18.03.12 10:03 Uhr
 130
 

Revolution auf der Insel: Morgan präsentiert Roadster mit Elektroantrieb

Wie bereits berichtet wurde, präsentierte der englische Sportwagenbauer auf dem Genfer Salon seinen Plus 8 mit einem neuen Achtzylindermotor von BMW.

Die zweite, revolutionäre Neuerung brachten die Briten auch gleich mit. Dabei handelt sich um den Plus E mit Elektroantrieb. Dieser entstand in Zusammenarbeit mit den Firmen Zytek und Radshape und soll auf der Messe die Reaktionen des Publikums einfangen.

Der Elektromotor im Plus E leistet 95 PS. Das soll für einen Spurt auf Tempo 100 in knapp sechs Sekunden reichen. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 185 Stundenkilometern angegeben. Die Reichweite soll 193 Kilometer betragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Revolution, Roadster, Elektroantrieb, Morgan
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?