17.03.12 19:45 Uhr
 303
 

Stuttgart: Mitarbeiter müssen für Produktion des Porsche 911 mehr arbeiten

Für den in Stuttgart produzierten Porsche 911 werden in den nächsten Wochen Sonderschichten eingelegt werden. Die Mitarbeiter werden mehr arbeiten.

Es werden in Stuttgart-Zuffenhausen nun Sonderschichten am Samstag eingelegt. Die Produktion der Porsche soll auf 140 bis 160 ansteigen.

In Leipzig sei der Betrieb schon umgestellt worden, dort werden der Panamera und der Cayenne hergestellt, die Produktion beläuft sich von 450 auf 500 Autos pro Tag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Stuttgart, Mitarbeiter, Porsche, Produktion, Steigerung
Quelle: www.nwzonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2012 20:24 Uhr von bibip98
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür verdienen die AN bei Porsche auch kräftig!
Kommentar ansehen
17.03.2012 20:46 Uhr von SergejFaehrlich
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
yepp "Stuttgart – Der Sportwagenhersteller Porsche zahlt seinen Mitarbeitern nach dem besten Absatzjahr aller Zeiten mit jeweils 7.600 Euro einen Rekord-Bonus."

http://www.epochtimes.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?