17.03.12 19:39 Uhr
 46
 

Unveröffentlichter Band der verstorbenen Dichterin Wislawa Szymborska entdeckt

Ein Band mit unveröffentlichten Frühwerken der polnischen Dichterin Wislawa Szymborska wurde nun, kurz nach ihrem Tod im Februar, von einem ihrer Mitarbeiter entdeckt.

Unter den Werken befinden sich auch einige unbekannte erotische Dichtungen aus dem Jahre 1949. "Der Band wurde von der Zensur nicht zugelassen, weil er nicht dem sozialrealistischem Stil entsprach und Frau Szymborska hat sich später nicht zu ihm bekannt", so ihr langjähriger Privatsekretär.

1996 wurde die Dichterin mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mitarbeiter, Fund, Band, Gedicht, Dichterin
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt bekommt Museum für elektronische Musik
Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2012 23:15 Uhr von netzantichrist
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
man kann es kaum glauben...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In deutschen Moscheen wird für Sieg türkischer Armee gebetet: Kritik aus Union
SPD-Führung möchte Neumitglieder nicht über GroKo abstimmen lassen
EU-Statistik: Rumänen produzieren am wenigsten Hausmüll


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?