17.03.12 18:18 Uhr
 474
 

Kassel: 37-jähriger Motorradfahrer bei schwerem Verkehrsunfall getötet

Ein 37 Jahre alter Motorradfahrer kam am heutigen Samstagnachmittag bei Kassel bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben.

Der Mann verlor zunächst die Kontrolle über seine Maschine, überschlug sich mit ihr und landete anschließend in einer Böschung. Zeugen gaben später an, die Maschine habe möglicherweise beim beschleunigen Öl verloren, weshalb der Fahrer die Kontrolle verlor.

Der Mann erlitt so schwere Verletzungen, das er noch an der Unfallstelle verstarb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzung, Verkehrsunfall, Motorradfahrer, Kassel
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2012 18:39 Uhr von kingoftf
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Kaum sind die: Temperaturen im 2-stelligen Bereich, schon sterben sie wieder wie die Fliegen an der Windschutzscheibe.

Kollegen, lasst es ruhig angehen, die Saison fängt gerade erst an.
Kommentar ansehen
17.03.2012 19:20 Uhr von kotffluegel
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hat ja nichts mit dem sasionstart zu tun: sowas wirft den erfahrensten fahrer um .... schlimme sache...
Kommentar ansehen
17.03.2012 19:27 Uhr von GangstaAlien
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Am Anfang: dachte ich man hat ihn getötet, aber er ist doch gestorben und wurde nicht getötet?
Kommentar ansehen
17.03.2012 19:55 Uhr von Fbnt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schade sowas direkt zum saisonstart zu hören.... Das ist echt ne mieße sache dieser Ölverlust... zack landets öl aufm hinterrad und du bist weg...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?