17.03.12 17:15 Uhr
 1.978
 

Thailand: Geistliche beim Kiffen erwischt

In Maprachan Pong bei Pattaya wurden zwei Mönche beim Rauchen von Marihuana erwischt. Die Polizei nahm beide mit.

Beide Mönche sagten aus, einer gewissen Glaubensgemeinschaft anzugehören. Beamte folgten ihnen in die sogenannte Kirche.

In der Kirche angekommen, wurden beide Mönche sofort ihrer Ämter enthoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: olaf38
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Thailand, Amt, Marihuana, Joint, Kiffen, Geistliche
Quelle: www.thailandtip.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2012 17:27 Uhr von Alice_undergrounD
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
die bösen: beim rauchen von marihuana erwischt...schon heftig was in dieser kranken welt alles für kaputte typen rumlaufen...
Kommentar ansehen
17.03.2012 17:27 Uhr von ohyeah
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
wow es ist wirklich unglaublich das durch ein globales verbot aufgezwungen durch die amerikaner, selbst mönche ihre uralten, traditionellen in der kultur verankerten bräuche aufgeben müssen.
Falls sie wirklich ihres amtes enthoben wurden dann auch nur weil die dortige Glaubensgemeinschaft, kein -heutzutage- schlechtes bild aufgrund dieses krauts abbekommen wollen.
Kommentar ansehen
17.03.2012 17:27 Uhr von GangstaAlien
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
das ist keine News, eher ein Stichwortzettel.
Soviele Sätze für so wenig Text^^
Mit 40 muss man schon bisschen mehr Deutsch drauf haben Hohlaf
Kommentar ansehen
17.03.2012 18:03 Uhr von selflezz1
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Jaja: Immer diese gefährlichen Kiffer. Immer nur am pöbeln, auf die Straßen pissen, prügeln und auf den Straßen am rumhängen.

Alle Arbeitslos, dumm und zu nix zu gebrauchen.

Erst Kiffen, dann Heroin spritzen. Dieser Verlauf ist unausweichlich.

Eine Gefahr für sich und alle anderen Menschen in ihrem Umfeld!!!
Kommentar ansehen
17.03.2012 18:14 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte, kiffen gehört da irgendwie zur Religion?!
Mal ehrlich: Schaut euch das Bild in der Quelle an. Da sind zwei so arme Kerls, die ne Tüte rauchen. Wollen wir denn wirklich, das soetwas strafrechtlich VERFOLGT wird?

@ selflezz1
wenn Du etwas ironisch meinst - und davon gehe ich in diesem Fall aus - solltest Du es auch in irgendeiner Weise kenntlich machen. Ansonsten nehmen das sehr viele für bare Münze.
Kommentar ansehen
17.03.2012 18:24 Uhr von architeutes
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Polizei: in Thailand sollte lieber Kinderficker einbuchten , aber die
haben Geld , Mönche nicht. Die zwei tun mir echt leid ,kriegen nun die volle Dosis thailändischer Polizeigewalt.
Aussgerechnet zwei von der friedlichsten Religion der Welt.
Kommentar ansehen
17.03.2012 18:57 Uhr von Sephra
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: das böse grass :D

[ nachträglich editiert von Sephra ]
Kommentar ansehen
17.03.2012 20:17 Uhr von vamke
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
cool: solche geistliche...mit gutem beispiel vorran :-)
Kommentar ansehen
18.03.2012 02:49 Uhr von TYLER-DURDEN
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das würde die innere Ruhe erklären!
Kommentar ansehen
18.03.2012 03:48 Uhr von Protonator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Geschrieben: von einem Grundschüler? ;-)
Kommentar ansehen
19.03.2012 19:59 Uhr von gmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Shit, die beiden bekommen jetzt bestimmt die Todesstrafe. Oder ist das dort in Thailand nicht so für bisschen Hanf?
Kommentar ansehen
09.03.2013 19:35 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Vollidiot betrachtet die Welt und alles was auf ihr lebt! Und er kommt zu dem Entschluss: Es müssen alles Vollidioten sein! Denn nur er ist in der Lage, die Dinge zu sehen, wie sie sind! Also alles Vollidioten!!!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?