17.03.12 15:58 Uhr
 198
 

Praxisgebühr für Arztbesuche soll weiter beibehalten werden

Die Bundesregierung plant derzeit nicht, die Praxisgebühr in Deutschland zu stoppen. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr ist allerdings der Ansicht, dass man die Gebühr einstellen müsse. Seit 2004 müssen Patienten beim Arzt eine Gebühr von zehn Euro zahlen. Diese wird einmal pro Quartal fällig.

Im letzten Jahr haben die Krankenkassen alleine aus der Gebühr zwei Milliarden Euro eingenommen. Derzeit ist das finanzielle Polster der Kassen sogar auf 19,5 Milliarden Euro angewachsen. Die FDP fordert nun schon länger, dass man die Gebühr beenden sollte.

Die Union ist allerdings ganz anderer Meinung und pocht darauf, es bei der Gebühr zu belassen. Die Union will die Überschüsse der Kassen zur Haushaltskonsolidierung und zur Beitragssenkung nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Krankenkasse, Praxisgebühr
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2012 15:58 Uhr von Borgir
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Als ob die Kassen an einer Beitragssenkung interessiert sind. Das ist ja lächerlich. Die sitzen auf der Kohle, kassieren munter eine Praxisgebühr die keine Grundlage mehr hat, und Gewinne werden an die Geschäftsführer ausgezahlt. Und das, obwohl im Gesetz steht, dass die Kassen keine Gewinne oder Rücklagen bilden dürfen. Schon komisch, wie ich finde...
Kommentar ansehen
17.03.2012 16:12 Uhr von SNnewsreader
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das nennt man "Zusatzsteuer": wenn sich Schäuble daran bedient.
Kommentar ansehen
17.03.2012 16:47 Uhr von syndikatM
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
ich finde man sollte die praxisgebühr auf 20 euro erhöhen. allgemein sollte man mehr auf die deutschen eindreschen. damit sie schön geformt werden, wie knete.
Kommentar ansehen
17.03.2012 17:31 Uhr von Multiversal
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
wir werden bestohlen 2 Milliarden nimmt: diese Sodoku spielende Flasche von unseren Beiträgen einfach weg,um sie anderswo zu verwenden.
Deutschland einig Abzockerland.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?