17.03.12 15:18 Uhr
 221
 

Bremen: Mann stirbt an Kohlenmonoxidvergiftung

Im Bremer Ortsteil Oslebshausen ist es am heutigen Samstagmorgen in einem Wohnhaus zu einem Gasaustritt gekommen.

Ein Mann wurde in dem Keller des Hauses tot aufgefunden. Er starb vermutlich an einer Kohlenmonoxidvergiftung, welche er durch einen Grill im Keller des Hauses bekam.

Rettungskräfte und sieben weitere Hausbewohner mussten mit Verdacht auf diese Vergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Haus, Bremen, Gas, Keller
Quelle: www.nwzonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD