17.03.12 14:35 Uhr
 161
 

Formel 1: Ferrari nach schlechtem Qualifying in der Kritik

Nach Platz 12 und 16 für die beiden Ferrari Piloten Felipe Massa und Fernando Alonso lassen die Italienischen Medien kein gutes Haar am einst so erfolgreichen Rennstall.

"Verheerender Start für Ferrari, die neue Saison hätte kaum schlechter beginnen können", schrieb unter anderem die "Corriere dello Sport". Auch ein "Enttäuschung bei Ferrari", müssen sie sich von der "Gazzetta dello Sport" anhören.

Stefano Domenicali, Teamchef bei Ferrari, kann die Fans zwar verstehen, versucht aber auch mit "wir werden das Beste leisten, wie immer" zu beruhigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LMS-LastManStanding
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Kritik, Ferrari, Qualifying
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2012 14:35 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin ja echt gespannt wie es in dieser Saison mit Ferrari laufen wird. Denn die Tests waren ja nicht wirklich erfolgreich und auch so steht das Team aktuell nicht gut da.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?