17.03.12 14:27 Uhr
 323
 

Mexiko: Alles dreht sich um den Weltuntergang

Die Mexikaner freuen sich förmlich schon auf das Ende des Maya-Kalenders und damit auf den Weltuntergang am 21. Dezember 2012. Urlauber kommen hierbei voll auf ihre Kosten.

"Rund 600 Veranstaltungen sind das ganze Jahr über rund um das Thema Mayas geplant", so Tourismusministerin Gloria Guevara.

Es werden Ausstellungen, Festivals und Kongresse veranstaltet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mexiko, Tourismus, Weltuntergang, Maya
Quelle: www.nwzonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2012 15:43 Uhr von mayan999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die mexikaner: freuen sich auf das ende des mayakalenders !
NICHT auf den "weltuntergang" !

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?