17.03.12 11:08 Uhr
 9.602
 

Thailand: Red-Bull-Erfinder Chaleo Yovidhya ist tot

Mit 89 Jahren ist der Erfinder der Red-Bull-Formel verstorben. Vor Jahrzenten hat der Milliardär Chaleo Yovidhya die Formel des Kultgetränks erfunden. Doch am heutigen Samstag ist er laut Medienberichten auf natürliche Weise gestorben.

In den 70er Jahren erfand Chaloe mit seiner Firma Firma T.C. Pharmaceuticals einen Energydrink, der den Namen "Krathing Daeng" trug, was auf Englisch dann zu "Red Bull" wurde.

Wie das US-Magazin "Forbes" berichtete, war Chaleo einer der reichsten Menschen auf der Welt. Sein Vermögen wurde auf rund fünf Milliarden Dollar geschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guugle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Thailand, tot, Red Bull, Erfinder
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Doppelsieg von Red Bull beim Großen Preis von Malaysia, Rosberg Dritter
Red Bull für die Katze? Taurin für Katzen lebensnotwendig
Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2012 11:35 Uhr von Jlaebbischer
 
+83 | -3
 
ANZEIGEN
Kein Wunder dass der zu den reichsten Leuten der Welt gehörte. Bei den Preisen, die man für das Gesöff zahlen muss...
Kommentar ansehen
17.03.2012 12:17 Uhr von sno0oper
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Das erklärt dann wohl die weniger guten Startplatzierungen der RedBull F1 Piloten beim Rennen morgen. ;)
Kommentar ansehen
17.03.2012 12:42 Uhr von K-rad
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant auch das der Österreicher der sich die Rechte für den Vertrieb hier gesichert hatte ebenfalls dadurch Milliardär geworden ist ^^.
Kommentar ansehen
17.03.2012 12:42 Uhr von barryW
 
+24 | -9
 
ANZEIGEN
@ Jlaebbischer: in Thailand kostet eine Original thai red Bull, der etwa 3 mal so stark ist wie in BRD und ohne Kohlensäure knapp 30 Eurocent......Nur die dummen geben mehr geld aus..und das sind bekanntlich ja wir westler
Kommentar ansehen
17.03.2012 13:12 Uhr von Fowel
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
@ barryW: in T-Hailand bekommt ein normaler Arbeiter auch nur 200 USD Lohn ;-)

Vorher DENKEN statt SCHREIBEN....
Kommentar ansehen
17.03.2012 13:13 Uhr von phal0r
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@barryW: Du hast das Prinzip von Angebot und Nachfrage scheinbar noch nicht verstanden.
Kommentar ansehen
17.03.2012 13:53 Uhr von barryW
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
@fowel: vorher denken dann schreiben...ok...auch wenn man in thailand nur 200 usd verdient kostet n benz dort auch 40k euronen und ne flasche wasser im billigsten shop auch 25 eurocent(1l) (in brd bekommste 1,5l für 19 cents) .....möp..... und.....dann geh mal in einen brd asiashop...unter der theke bekommste den thai redbull für 60 eurocents ....... ist halt keine schöne glänzende dose mit ach so tollen logos und sprüchen drauf

und @ phalor
thailand hat knapp 70 millionen einwohner und dort konsumiert jeder thai im schnitt 2 pullen pro tag

also geht dein angebot und nachfrage geschwafel leider nicht auf

du zahlst in brd für den namen, das weltweite sponsoring, die riesige gewinnmarge ect, aber nicht für das getränk an sich

[ nachträglich editiert von barryW ]
Kommentar ansehen
17.03.2012 14:38 Uhr von Ammy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@barryW: sicher geht sein angebot und nachfrage "geschwafel" auf. Das Angebot wird wohl günstig genug sein, sonst würde die Nachfrage zu gering sein. Wäre das der Fall wäre RedBull auch bei uns billiger -> Preis ist der Nachfrage angemessen.
Kommentar ansehen
17.03.2012 14:49 Uhr von barryW
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@ammy: klar ist das angebot günstig genug, gibts Thailand wie brd an jeder ecke, in fast jeder menge

aber seien wir doch mal ehrlich, wenn ne dose red bull bei uns 60 cent kosten würde würde es doch keiner kaufen, weils billigkram ist, oder warum stehen die 1,5l big pump red bull verschnitte für 99 cent im regal und verstauben? weil sie schlechter sind, schlechter schmecken?
nein, es ist gänzlich der hype und das marketing das die leute antreibt ne dose für bis zu 2 euro zu kaufen

noch zur allgemeinen info
eine dose red bull kostet in der herstellung inkl druck und umverpackung nicht einmal 20 eurocent....2011 wurden 4 millarden dosen umgesetzt & pro dose zahlt man beim erwerb knapp 25 cent fürs internationale sport-und unterhaltungssponsoring, also mehr, wie der inhalt wert ist

[ nachträglich editiert von barryW ]
Kommentar ansehen
17.03.2012 15:01 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer dafür werden Gummibärchen: gekocht, schmeckt jedenfalls so...
Kommentar ansehen
17.03.2012 15:06 Uhr von Froschmann23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HalloKaetzchen: Ja kann man bestimmt auch - suche mal nach "M-150" so heißt das Zeug was ich immer dort drinke.

Mfg
Sebastian
Kommentar ansehen
17.03.2012 15:09 Uhr von Ammy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@barryW: naja also ich kaufe z.B. RedBull weils mir am besten schmeckt. Das mag vielleicht auch daran liegen, dass es vor ein paar Jahren nur RedBull gab und man diesen Geschmack gewohnt ist und auch diesen will, wenn man an einen Energy Drink denkt. Ob das jetzt vom Marketing kommt weiß ich nicht, aber ich denke schon, dass ich das originale RedBull unter den anderen Energy Drinks erkennen würde.
Und da ich vielleicht einmal im Monat eine Dose trinke, ist es mir ehrlich gesagt egal ob ich 2€ oder 1€ dafür bezahle :)
Ich finde es auch ok, dass die "Erfinderfirma" eines Produkts mehr für das Produkt bekommt, als Imitationsfirmen.
Kommentar ansehen
17.03.2012 16:14 Uhr von KnochenAnspitzer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
red bull: hat eine belebende wirkung. ich würde ihm etwas davon geben.
Kommentar ansehen
17.03.2012 17:26 Uhr von kingoftf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Statt: (Zitat Wiki)
Wasser, Saccharose, Glucose, Säureregulator Natriumcitrate, Kohlensäure, Taurin (0,4 %), Glucuronolacton (0,24 %), Koffein (0,03 %), Inosit, Vitamine (Niacin, Pantothensäure, B6, B12), Aroma, Farbstoffe (einfache Zuckerkulör, Riboflavin) = 480 kJ

in mich reinzupfeifen und dabei wegen dem Geschmack fast zu kotzen, trinke ich doch lieber für ein paar Cent einen starken Café solo.....
Kommentar ansehen
17.03.2012 17:47 Uhr von KnochenAnspitzer
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
kingoftf: statt solche sinnlosen kommentare abzugeben solltest du für 0 cent leitungswasser trinken.
Kommentar ansehen
17.03.2012 17:48 Uhr von SchluckenoderSpucken
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@fowel: Und ein Audi A4 für 30 k€ kostet in Thailand dann 5 k€!
Mongo!
Kommentar ansehen
17.03.2012 18:26 Uhr von kingoftf
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@KnochenAnspitzer: Dito für Dich, solche Kommentare wie Deiner kosten nur unnötig Strom und nun troll Dich
Kommentar ansehen
17.03.2012 18:54 Uhr von sonikku
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich trinks: eher weil es mir schmeckt, wirken tut es weniger. Ich kann 2 Dosen trinken und penn trotzdem 10 Minuten später ein.
Kommentar ansehen
17.03.2012 19:57 Uhr von MC_Kay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und? Ich kaufe mir den Energydrink (chemisch mit RedBull identisch) in 3001ml Flaschen bei JaWoll. Dort bezahle ich für diese Flasche 80 EuroCent!!!!
Kommentar ansehen
17.03.2012 20:55 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@phal0r: Ich bezweifele das es etwas mit Angebot und Nachfrage zu tun hat. Der Preis ist nicht so hoch weil die Nachfrage größer ist als das Angebot sondern weil es kein vergleichbares Konkurrenzprodukt gibt.
Kommentar ansehen
17.03.2012 22:10 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
R.I.P. Chaleo! Mir schmeckt das "Kaugummi-: "Wasser". Ich habe mal in Norwegen in den 80er Jahren eine Brause getrunken, die hieß irgendwie "Kinderschampagner" oder sowas. Kennt die jemand hier?
Ich würde mich freuen, wenn es Red Bull mal irgendwann ohne Koffein und Taurin gäbe - also nur der pure Geschmack, dann könnte man sich damit endlich mal betrinken, ohne sich zu fühlen, als hätte man sich Speed gespritzt oder wie diese Droge heißt.
Kommentar ansehen
17.03.2012 22:18 Uhr von AOC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@barryW: naja so, etwas nennt man wohl Preisanpassung....

Wo kein Geld ist, kann man auch kein Geld holen.
Wo Geld ist, ist sicherlich noch mehr davon.....

ach quatsch, die Inflation und die Geldgier einige Geschäftsleuten ist Schuld.

Wenn man TOT ist, hat man so wieso, nichts mehr von dem Geld, und langsamer verrotten tut man davon auch nicht.
Kommentar ansehen
18.03.2012 00:52 Uhr von BBR
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: http://de.wikipedia.org/...

dazu noch ein schlechter...
Kommentar ansehen
18.03.2012 09:37 Uhr von HS.KiNG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was? Im Text steht doch der Erfinder der Red Bull Formel und nicht der Gründer von "Red Bull"
Er ist nicht der Gründer von Red Bull, der Gründer ist doch ein Österreicher, ich gehe mal davon aus, dass der in der News genannte Mann durch sein Pharma Konzern und andere Geschäfte so viel Geld geschöffelt hat und nicht durch Red Bull!

Durch Red Bull ist der Österreicher reich geworden. ;-)

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Doppelsieg von Red Bull beim Großen Preis von Malaysia, Rosberg Dritter
Red Bull für die Katze? Taurin für Katzen lebensnotwendig
Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?