17.03.12 11:05 Uhr
 113
 

Nettetal-Lobberich: Verbotenes Überholmanöver fordert vier verletzte Personen

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Nettetal-Lobberich in Nordrhein-Westfalen sind in den Morgenstunden des heutigen Samstags vier Personen verletzt worden, ein Mann davon schwer.

Ein Taxifahrer hatte in einer Kurve trotz Überholverbot einen LKW überholt, wobei er frontal in einen entgegenkommenden Wagen krachte. Dessen Fahrer wurde bei dem Crash schwer verletzt.

Der Taxifahrer sowie seine beiden Fahrgäste, zwei Männer, wurden leicht verletzt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Nordrhein-Westfalen, Verletzte, Verkehrsunfall, Überholmanöver, Nettetal
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Bayern: Brutaler Vergewaltiger nach fast dreißig Jahren gefasst
Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Roman Polanski wird sexueller Missbrauch von Zehnjähriger vorgeworfen
Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?