16.03.12 21:59 Uhr
 195
 

Nach turbulenten Wochen: Christian Wulff und Gattin jubeln Hannover 96 zu

Nach sehr turbulenten Wochen und dem Rücktritt vom Bundespräsidentenamt hat sich Christian Wulff samt Gattin wieder in der Öffentlichkeit gezeigt. Am Donnerstagabend war er in der AWD-Arena anwesend und feuerte Hannover 96, die im Europa League-Achtelfinalrückspiel Standard Lüttich bezwangen, an.

Allerdings saß er nicht auf der Tribüne, sondern in einer der VIP-Logen. Ganz Deutschland sah zu, wie Wulff beispielsweise beim Führungstreffer durch Mohammed Abdellaoue (4.) Minute jubelnd aufsprang. Genau vor Wochenfrist war Wulff mit einem großen "Zapfenstreich" aus dem Amt verabschiedet worden.

Christian Wulff war zurückgetreten, weil die Staatsanwalt von Hannover aufgrund der "Kredit-Affäre", wonach er sich unerlaubt finanzielle Vorteile verschafft hatte, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vaterlandsliebe1987
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Affäre, Bundespräsident, Hannover 96, Christian Wulff, Gattin
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2012 21:59 Uhr von vaterlandsliebe1987
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Na, dass hätte ich dem werten Herr Wulff nicht zugetraut.

Eine Woche nach der Verabschiedung lässt er es sich gemütlich machen und nimmt sich Zeit für ein Fußballspiel von "96".

Haben es die Spieler überhaupt gewusst?
Kommentar ansehen
17.03.2012 01:02 Uhr von AOC
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Frechheit: Ich eine Frechheit, das ein ex Bedienstier des Staates ein Fußball speil schaut, dass auch noch in der VIP-Loge.... *iro off*

worüber sich einige Leute das Maul zerreißen!!! *Peinlich*
Kommentar ansehen
17.03.2012 01:13 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Auto(r)

Ich find das gut, dass du nochmal gesagt hast, warum der Wulff nicht mehr Bundespräsident ist. Über dieses Thema wurde ja kaum berichtet...
Kommentar ansehen
17.03.2012 06:36 Uhr von swac
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Spitze: Der Mann ist echt unschlagbar. Innerhalb von 2 Wochen war sein Pensum: Schwer krank ins KH, Zapfenstreich, Einkehr ins Kloster um zur inneren Ruhe zu kommen und jetzt schon wieder VIP beim Fußball. Wenn er beim Geldeinsacken genauso top in Form war sollte die Staatsanwaltschaft schon mal die Mitarbeiterzahl aufstocken^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?