16.03.12 20:18 Uhr
 204
 

Westerstede: 61-Jährigem wird Hand wieder angenäht

Im Bundeswehrkrankenhaus Westerstede ist den Chirurgen eine riskante Operation gelungen. Sie haben einem 61-Jährigen seine abgetrennte Hand wieder angenäht.

Ihm ist der Unfall zu Hause mit seiner Holzspaltmaschine passiert. "Als der Patient bei uns eingeliefert wurde, hing die Hand nur noch an einigen Hautfetzen. Unser Kollege Dr. Michael Wrobel hat dem Mann, unterstützt von einem größeren Team, die Hand retten können", sagte Dr. Andreas Settje.

Die Chirurgen hatten schon einige schwierige Eingriffe erfolgreich gemeistert, wie letztes Jahr bei einem LKW-Fahrer, dem sie einen Arm wieder angenäht hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Krankenhaus, Operation, Hand, Chirurg
Quelle: www.nwzonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2012 02:48 Uhr von iarutruk
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte er unter den Spalter Holz statt seiner Hand gelegt, wäre nichts passiert. Gute Besserung!

Großartige Leistung der Ärzte, wenn die Hand wieder voll funktionsfähig werden sollte.
Kommentar ansehen
23.03.2012 03:24 Uhr von RuffelD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Hat da wer an der Holzspaltmaschine rumgespielt?
Ich dachte immer die sind so abgesichert das mit beiden Händen zwei recht weit auseinanderliegende Knöpfe oder so gedrückt werden müssen?

Dürft mich in der Hinsicht gern eines Besseren belehren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?