16.03.12 18:24 Uhr
 193
 

Gotha: 71-Jähriger verliert Fuß bei Motorradunfall

Im sächsischen Bienstädt kam es am heutigen Freitag zu einem schweren Verkehrsunfall.

Auf einer Kreuzung kollidierte der 71-jährige Motorradfahrer mit dem Wagen einer 35-Jährigen.

Bei dem Unfall verlor der 71-Jährige seinen Fuß, weil er gegen einen Stein geschleudert wurde. Rettungskräfte brachten ihn mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus.


WebReporter: olaf38
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verkehrsunfall, Rettung, Motorrad, Fuß, Gotha
Quelle: www.insuedthueringen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2012 18:50 Uhr von spencinator78
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der: Inhalt ist irgendwie Unsinn. In der Überschrift steht Gotha, was in Thüringen liegt. Und im Text ist von Sachsen die Rede? Wie geht das?
Kommentar ansehen
19.01.2013 20:34 Uhr von newschecker85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spencinator78

ja hab das auch grad gesehen, ich lach mich da echt schlapp

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?