16.03.12 15:42 Uhr
 27
 

Österreich: Festspiel-Oper "Die Passagierin" für Laurence Olivier Award nominiert

Die Oper "Die Passagierin" wurde 2010 bei den Bregenzer Festspielen uraufgeführt und wurde nun für den britischen Theaterpreis Laurence Olivier Award nominiert.

Das Stück des polnisch-russischen Komponisten Mieczyslaw Weinberg wurde in der Kategorie "Beste neue Opernproduktion" nominiert. "Natürlich wäre der Erhalt des Awards eine Riesenfreude. Doch bereits die Nominierung stellt eine besondere Ehre dar", so der für die Inszenierung Verantwortliche.

Das Stück entstand 1968 und basiert auf dem Roman von Zofia Posmysz, einer KZ-Überlebenden. Am 15. April werden die Preisträger auf einer Gala bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: