16.03.12 15:31 Uhr
 428
 

Neu-Ulm: Prostituierte bestehlen Kolleginnen bei Firmenausflug

Im schwäbischen Neu-Ulm gingen die Beschäftigten eines Bordells gemeinsam auf einen Ausflug. Nur zwei Kolleginnen blieben zu Hause - und gingen dort auf Diebestour.

Die beiden Prostituierten stahlen laut Polizei Kosmetik, Taschen und Laptos aus den Zimmern ihrer Kolleginnen und flüchteten dann.

Die Polizei fahndet jetzt nach den beiden Frauen, die in einem Auto mit polnischem Kennzeichen unterwegs sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: turamichele
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Prostituierte, Neu-Ulm
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge
Ex-"Boston"-Schlagzeuger Sib Hashian bricht auf Bühne tot zusammen