16.03.12 15:31 Uhr
 428
 

Neu-Ulm: Prostituierte bestehlen Kolleginnen bei Firmenausflug

Im schwäbischen Neu-Ulm gingen die Beschäftigten eines Bordells gemeinsam auf einen Ausflug. Nur zwei Kolleginnen blieben zu Hause - und gingen dort auf Diebestour.

Die beiden Prostituierten stahlen laut Polizei Kosmetik, Taschen und Laptos aus den Zimmern ihrer Kolleginnen und flüchteten dann.

Die Polizei fahndet jetzt nach den beiden Frauen, die in einem Auto mit polnischem Kennzeichen unterwegs sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: turamichele
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Prostituierte, Neu-Ulm
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorfer Flughafen: Zwei Männer mit 1,2 Millionen Euro in bar geschnappt
Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Rätselhafter Fall: Als Flüchtling getarnter Bundeswehrsoldat lernte Arabisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018
Steuererhöhung durch neue Abgastests
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?