16.03.12 15:17 Uhr
 11.410
 

"Negerschlampe" - Farbige Discobesucherin brach wegen Beleidigungen zusammen

Wegen Volksverhetzung und Beleidigung musste sich am gestrigen Donnerstag der 21-jährige Felix S. vor dem Amtsgericht Zwickau verantworten. Er soll im August letzten Jahres eine dunkelhäutige Auszubildende in einer Disco rassistisch beleidigt haben.

Felix soll die ebenfalls 21-Jährige nach Angaben einer Freundin des Opfers als "Negerschlampe" bezeichnet haben und dass "sie früher in die Gaskammer gekommen wäre". Dann soll er die junge Frau mit Bier übergossen haben, welche daraufhin in die Damentoilette flüchtete.

Der Mann verfolgte sie bis dorthin: "Er riss die Tür auf, beleidigte mich immer schlimmer", so das Opfer. Schließlich brach sie zusammen. Felix S. wurde zu neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt, zusätzlich muss er 500 Euro Schmerzensgeld an die junge Frau zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Rassismus, Beleidigung, Rechtsextremismus, Volksverhetzung, Zwickau
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2012 15:21 Uhr von Seridur
 
+79 | -31
 
ANZEIGEN
vollidiot: ich glaube er waere wegen dummheit eher in seine geliebte gaskammer gejagt worden als das maedchen das er durch die disco gehetzt hat.
Kommentar ansehen
16.03.2012 15:26 Uhr von architeutes
 
+13 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2012 15:32 Uhr von Sir.Locke
 
+79 | -22
 
ANZEIGEN
viel zu gering die strafe, nicht weil das opfer dunkelhäutig war, sondern: beleidigung, sachbeschädigung und nötigung, und aufgrund der tatsache das er dem opfer noch gefolgt ist um weiter zu machen kommt zusätzlich noch der vorsatz dazu...
Kommentar ansehen
16.03.2012 15:38 Uhr von bibip98
 
+52 | -19
 
ANZEIGEN
Besser wäre es gewesen, man hätte ihn für 3 Jahre niedrigste Sozialdienste machen lassen.
Über dieses Urteil grinst der doch bloß!
Kommentar ansehen
16.03.2012 15:42 Uhr von Lucianus
 
+17 | -17
 
ANZEIGEN
So ein Niveau verweigerer er ist ein trottel. Ganz klar.
Ich finde die Strafe allerdings ok.
Die 500 Euro werden dem Jungen weh tun, und solange er noch nicht weitergehend Aktenkundig ist (weiss ich nicht.) ist auch die "aussetzung" auf Bewährung für Beleidigungen und Bier-Attacke mMn gerechtfertigt.

Bevor das falsch verstanden wird, der Junge hat eine miese Einstellung die ich nicht unterstütze, aber das ist an für sich nicht strafbar.

PS: Er hat Bier verschüttet !! Steinigen !! ;)
Kommentar ansehen
16.03.2012 16:02 Uhr von zkfjukr
 
+23 | -9
 
ANZEIGEN
joa, der zahlt und dann wars das: beste prävention: pranger, schön in der zeitung sein gesicht veröffentlichen damit jeder der ihn sieht weiß: das ist der rasisstische *******
Kommentar ansehen
16.03.2012 16:15 Uhr von shadow#
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
Keine Entschuldigung, keine Reue: Was er arbeitet dürfte auch klar sein: Nichts...
Kommentar ansehen
16.03.2012 16:24 Uhr von RoPiK-MoNtaNaA
 
+17 | -21
 
ANZEIGEN
warum vergleicht ihr jede straftat mit einem türken oder araber? es gibt genug vollidioten auch auf der anderen seite. Jedesmal wenn ich mir so die kommentare anschaue fangt ihr an zu jammern weil ihr in eurem eigenen Land als Rein Deutscher unfair behandelt werdet . manchma denk ich das ihr auf son Adolf 2.0 wartet der hier ma so richtig aufräumt,tja mit dem herrn sarrazin hat es ja leider nicht geklappt .Und die Kommentare mit einfach Abschieben und Ruhe ist ist ja sowas von Fail, ich hab ne bessere Idee warum nicht einfach exportieren? Deutschland ist ja schließlich Exportweltmeister warum nicht ein zweites mal nach Ausschwitz exportieren? Meine Freunde jeder weiß doch inzwischen das Deutschland nichtmehr den deutschen gehört. LANG LEBE USrael
Kommentar ansehen
16.03.2012 16:24 Uhr von ShortComments
 
+7 | -16
 
ANZEIGEN
Trotzdem Natürlich ist das absolut falsch und verachtenswert, aber wegen einer Beleidigung und dem Übergießens mit Bier 9 Monate ins Gefängnis? Und brutale Gewaltattacken mit erheblicher Körperverletzung als Folge enden in Bewährungsstrafe?

Das selbe Problem hat man doch auch bei Raubkopien und sonstigen, vielfach schlimmeren Delikten.

Die Strafen sind m.M. nach sehr subjektiv. Psychischer Schaden entsteht auch bei körperlichen Angriffen, physischer NUR bei körperlichen. Das heißt, dass das Opfer dadurch mehr leidet und eine höhere Strafe verhängt werden sollte.

Allerdings ist Objektivität im Gericht schwer geworden heutzutage.
Kommentar ansehen
16.03.2012 16:41 Uhr von sooma
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
@ShortComments: "Felix S. wurde zu neun Monaten Haft >>>auf Bewährung<<< verurteilt, zusätzlich muss er 500 Euro Schmerzensgeld an die junge Frau zahlen."

Ich gebe Dir aber Recht, die Strafe ist - auch wenn sein Verhalten völlig inakzeptabel ist - in der Relation zu Strafen für z.B. Kindesmissbrauch absolut überzogen.
Kommentar ansehen
16.03.2012 17:10 Uhr von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI
 
+20 | -19
 
ANZEIGEN
Tja, leider die falsche Volksangehörigkeit. Wäre er der Farbige und hätte ein wenig Kartoffeln beleidigt, wäre es ihm besser ergangen.
Kommentar ansehen
16.03.2012 17:22 Uhr von K-rad
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
@ShortComments: Es ist eben KEINE einfache Beleidigung. Eine Beleidigung ist wenn du zu jemanden Arschloch sagst oder Penner ( Kostet gegenüber Beamten locker über 1000€ Strafe). Sobald jemand aber in einer rassistischen Form Beleidigt wird gilt dies als Volksverhetzung. Hier greift § 130 Abs. 1 StGB ( http://dejure.org/... ). Das Strafmaß beträgt 3 Monate bis 3 Jahre Freiheitsstrafe. Mit 9 Monaten auf Bewährung ist er noch sehr gut weggekommen.
Kommentar ansehen
16.03.2012 17:40 Uhr von learchos
 
+18 | -20
 
ANZEIGEN
@einige hier: Was treiben sich für trottel hier rum. Dumm, arrogant und so rasisstisch drauf das es echt weh tut.
Hier wurde ein Mensch aufgrund seiner Hautfarbe beleidigt, gehetzt und beschmutzt und ihr habt nichts anderes zu sagen als das die Strafe für den Täter unangemessen ist. Hier wurde gegen das Grundgesetz verstoßen.
Wie laut schreit ihr den auf, wenn euch das passieren würde. Stellt euch vor ihr seid in einem afrikanischen Land und besucht als einziger Weißer eine Disco. Irgendein Idiot dort beschimpft euch als Weißbrotschlampe und jagt euch durch die Disco und überschüttet euch mit Getränken. Ihr würdet dann danke sagen und weitermachen, ganz bestimmt.

Ihr kotzt mich echt an, ihr scheinheilige rasisstische Idioten.
Keine Schulbildung, keine Arbeit aber auf dicke Hose machen und die Schnautze aufreissen.

Mir fehlen die Worte vor soviel Arroganz hier.

[ nachträglich editiert von learchos ]
Kommentar ansehen
16.03.2012 17:46 Uhr von Desad
 
+10 | -19
 
ANZEIGEN
Negerschlampe: reimt sich auf Nachttischlampe^^
Kommentar ansehen
16.03.2012 18:32 Uhr von learchos
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@-GrafZahl-: Hast ja recht, aber ich wollte es etwas plastischer darstellen damit es hier einige Menschen auch verstehen.
Aber egal wer oder wo sowas passiert, es ist falsch.
Und die Strafe fand ich angemessen, aber besser währe es neun Monate lang Sozialstunden abzuleisten.
Kommentar ansehen
16.03.2012 19:27 Uhr von Criseas
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
@-GrafZahl-: Fragwürde aussagen vergisst man gerne oder?
"
Für derlei überflüssige Erlebnisse in die Ferne zu schweifen ist heute gar nicht mehr notwendig, das kann dir auch im eigenen Land passieren... "

solche sachen sind verdammt unpassend....

Mir ging es nicht um den Vergleich der Strafe ansich sondern um das Kommentar. Vlt hätte ich das allgemeiner Äussern sollen als nur direkt auf dich, dafür sorry... aber trotzdem sind solche sachen sowas von kacke...

Viele meiner guten Freunde kommen aus Afrika oder Kreuzderquere aus der Welt und sind jetzt in Deutschland...
und das sind durchweg super Menschen...

Was die meisten hier vergessen ist das es EINZELNE sind!!
Kommentar ansehen
16.03.2012 19:48 Uhr von c0rE_eak_it
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Mir is völlig egal: ohb er weiß, schwarz, rechts oder links is. für so ein Affentheater gehört der 3 Monate in Bau. Wo kommen wir dahin wenn jeder minderbemittelte Idiot Irgendwen so dermaßen zur Sau machen kann und dann mit 500€ davon kommt. Lächerlich.
Mir auch völlig Banane ob die Frau Schwarz, Weiß, Asiatin oder sonstewas is. Ne Frau bleibt se trotzdem. Ich wünschte solche Leute würden öfter mal an die falschen geraten. Furchtbar. Asoziales Pack.
Kommentar ansehen
16.03.2012 20:41 Uhr von onemanshow
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
jeder redet hier von ali ali murat mustafa..
leute wacht doch mal auf
mag sein das das urteil ein btick hart is...
aber manchmal sind wörter schlimmer als jeder körperliche schmerz.. wenn die psyche mal leidet is das schlimmer als ne offene wunde am körper
sei es liebeskummer oder sonst was...
jeder weis wovon ich rede
Kommentar ansehen
16.03.2012 21:34 Uhr von artemi
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
warum kann ich nur solche volltrotteln nicht in meiner nähe erwischen in so einem moment........ dann wäre ich der typ im gerichtssaal gewesen mit der akte vorm gesicht...
Kommentar ansehen
16.03.2012 21:49 Uhr von Stachelschwein0505
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
WAS??? Nur 500 €???
Hängt da lieber noch 2 Nullen hinten dran!!!
Kommentar ansehen
16.03.2012 22:14 Uhr von spartacus_origin
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Deutschland ist Überfremdet: Solche sachen passieren leider, ich will sowas nicht Tolerieren
auch bin für etwas Härtere Strafen.

Aber macht euch bitte mal gedanken woher das alles kommt,
in deutschland gibt es viel zu wenig Interese der bürger an der Politik und Regierung diese Landes kennt ihr euren Abgeordneten also der Mensch der eure Interessen vetritt im Landtag und Bundestag? Demokrati fängt beim Untersten an

Wir als Volk entscheiden über das Schiksal dieses Landes die Politiker sollen eigentlich nur Beraten wie mann das Umsetzt.
Wenn wir uns also nicht melden dann machen die Politiker was sie wollen. So zum beispiel EInwanderungspolitik oder Steuerpolitik, Europapolitik sinnvoll oder eher sinnlos.

Ganz klar gesagt, der bürger hat dieses Land hier her geführt
wisst ihr noch ? schweigen bedeutet JA.
Kommentar ansehen
16.03.2012 22:30 Uhr von vaterlandsliebe1987
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Zu wenig: Ich hätte diesen Kerl zu 19 (!) Jahren Freiheitsstrafe verurteilt.

[ nachträglich editiert von vaterlandsliebe1987 ]
Kommentar ansehen
16.03.2012 22:39 Uhr von pLu3schba3R
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
... junge wie geil wenn mir das nächste mal ein freund aus anderem kulturkreis das wort nazi an den kopf wirft breche ich auch zusammen ....




ach ne die haben ja jetzt erstmal freifahrtsschein ...
Kommentar ansehen
16.03.2012 23:33 Uhr von shadow#
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Stachelschwein0505: Sowas richtet sich unter anderem nach dem Einkommen.
Also 1 Jahr kein Bier mehr vom Hartz...

Wahrscheinlich dachte er noch, sie hat ihm den Ausbildungsplatz weggenommen.
Kommentar ansehen
17.03.2012 04:20 Uhr von antiSith
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
und fast 1 jahr später is dann die verhandlung man was für eine wirkung <.<

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?