16.03.12 14:51 Uhr
 467
 

Bundespräsidentenwahl am Sonntag: Diese Promis dürfen wählen gehen

Am kommenden Sonntag wird nach dem Rücktritt von Ex-Bundespräsident Christian Wulff der neue deutsche Bundespräsident von der Bundesversammlung gewählt (ShortNews berichtete).

Die einzelnen Bundesländer und ihre Parteien gaben nun bekannt, welche prominenten Gesichter ebenfalls wählen werden.

Beispielsweise handelt es sich um die Schauspielerin Senta Berger, den Unternehmer Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe, "Tatort"-Star Jan-Josef Liefers, HSV-Trainer Otto Rehagel und Komiker Ingo Appelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prominente, Bundespräsidentenwahl, Otto Rehhagel, Ingo Appelt
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Otto Rehhagel wünscht sich Mats Hummels als neuen DFB-Kapitän
Fußball: Jupp Heynckes feiert sein 1.000 Spiel - Nur Otto Rehhagel hat mehr
Fußball/Hertha BSC Berlin: Otto Rehhagel wird von Spielern kritisiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2012 14:58 Uhr von ZzaiH
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
toll: und wir?

übrigens: was heißt hier wählen...der block cdu/csu/fdp/spd/grün mit ~90% hat einen kandidaten, da wird nicht gewählt...
Kommentar ansehen
16.03.2012 14:58 Uhr von bibip98
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Warum sollen die mitwählen dürfen?
Das begreife ich nicht. besonders, da eine Österreicherin dabei ist.
Ich dachte hier wählen nur die Bundestagsabgeordneten!?
Was soll der Unfug?
Vielleicht auch eine aus dem Gewerbe der ehemaligen Nitribit?
Kommentar ansehen
16.03.2012 15:23 Uhr von Major_Sepp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Crushial: Rehhagel ist HSV-Trainer???

Das wüsste ich aber...^^

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
16.03.2012 15:57 Uhr von machi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hielt den in der Mitte für Ingo Appelt ^^,
ach lol, isser sogar

[ nachträglich editiert von machi ]
Kommentar ansehen
16.03.2012 16:11 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@bibip98: Weniger Unsinn tippen,
mehr politische Bildung!
Kommentar ansehen
16.03.2012 16:14 Uhr von mardnx
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
was ist denn dass für ein sinnloser scheißdreck?!?
auserwählte promis dürfen mitwählen. Das ist alles nur noch ein kasperle-theater?!?
Kommentar ansehen
16.03.2012 16:39 Uhr von spliff.Richards
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@mardnx und die anderen: War schon immer so. Wird immer so bleiben.
Einfach mal schlau machen wie die Wahl funktioniert. Wikipedia dürfte da schon voll und ganz ausreichen.
Kommentar ansehen
16.03.2012 18:39 Uhr von fruchteis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@bibip98: Das isses ja grade: den Bundespräser wählt die BundesVERSAMMLUNG, nicht der BundesTAG, zur Hälfte der Wähler können die in den Länderparlamenten vertretenen Parteien Personen bzw. Persönlichkeiten entsenden. Das finde ich auf jeden Fall demokratischer als das interne Gekungle, das es sonst geben würde. Promis sind da übrigens nur ein Bruchteil. Unter anderem war bei der vorletzten Wahl (Köhler) ein Bekannter von mir dabei.
Kommentar ansehen
17.03.2012 11:54 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zensus: Ich bin auch für die Direktwahl des Bundespräsidenten. Aber das deutsche Volk ist ja eh schon wahlmüde, was wollen wir mit noch einer Wahl mehr?

Im Übrigen würde ich mich lieber von Bohlen und Gottschalk regieren lassen als von der jetzigen Regierungsriege. Die Krankenkassen machen Überschüsse, die eigentlich denen zugute kommen müssten, die die Beiträge eingezahlt haben, aber der Herr im Rollstuhl will damit irgendwelche Haushaltslöcher stopfen. Wahrscheinlich die, die bei der großzügigen Hilfe für die deutschen Großbanken und für die großzügige Hilfe für Griechenland, die auch wieder zu deutschen Großbanken zurückfließen wird, aufgerissen wurden. Sie sollten lieber mal die Reichsten der Reichen zur Kasse bitten. Aber nein, da haben sie ja Angst, dass die sich mit ihrem Vermögen in warme Länder absetzen könnten. Ach, wäre das ein Verlust!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Otto Rehhagel wünscht sich Mats Hummels als neuen DFB-Kapitän
Fußball: Jupp Heynckes feiert sein 1.000 Spiel - Nur Otto Rehhagel hat mehr
Fußball/Hertha BSC Berlin: Otto Rehhagel wird von Spielern kritisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?