16.03.12 13:48 Uhr
 377
 

Die Gruppe der "Preppers" bereitet sich akribisch auf den Weltuntergang vor

Laut Maya-Kalender ist es am 21. Dezember 2012 vorbei: Die Erde wird untergehen, aber eine kleine Gruppe ist darauf vorbereitet. Die sogenannten "Preppers" (von "preparedness", zu deutsch "vorbereitet sein") wissen, was zu tun ist, um zu überleben.

Sie horten Lebensmittel und bauen sich Schutzbunker für das bevorstehende Szenario. Einer von ihnen ist der Australier Robert Bast, der bereits 270.000 Euro in den Überlebenskampf investiert hat und nun mit Gaskochern, Batterien etc. vorbereitet ist.

"Viele Leute sagen, Preppers seien paranoid, ängstlich und pessimistisch und würden stets mit einer Katastrophe rechnen", so der Mitgründer des "American Preppers"-Netzwerkes: "Aber wenn man es genau betrachtet, sind wir eigentlich Optimisten" - schließlich glaubten sie ans Überleben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gruppe, Vorbereitung, Weltuntergang, Maya
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2012 14:26 Uhr von zabikoreri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und ab dem nächsten Jahr: leben diese Leute nur noch von Koservendosen und Dauerwurst ;)
Kommentar ansehen
16.03.2012 14:42 Uhr von sooma
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: Wenn die "Erde" untergeht (davon ist in den Maya-Prophezeiungen allerdings kein bisschen die Rede), wohin gehen dann deren Bunker?
Kommentar ansehen
16.03.2012 15:16 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Weltuntergang: = nix mehr da = keine Zivilisation oder sonstwas, ein leerer Planet.
Und was machen die dann, wenn die Konserven aufgebraucht sind?
Marodierend durch die Gegend ziehen und Mitglieder ihrer Gruppe auffressen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?