16.03.12 11:04 Uhr
 302
 

Nordrhein-Westfalen: Neuwahlen kosten Steuerzahler 45 Millionen Euro

Der neue Gang an die Wahlurnen in Nordrhein-Westfalen kostet die Steuerzahler rund 45 Millionen Euro. Diese Zahlen nannte jetzt der Bund der Steuerzahler. Pro Wahlberechtigten sind dies 3,43 Euro.

Das Innenministerium von Nordrhein-Westfalen nennt hingegen nur einen Betrag von rund 15 Millionen Euro als Kosten für die Neuwahl des NRW-Parlaments.

"Der Betrag, den die Parteien in NRW erhalten, ist über das Parteienfinanzierungsgesetz geregelt", sagte BdSt-Landeshaushaltexperte Heiner Cloesges.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Nordrhein-Westfalen, Steuerzahler, Neuwahlen
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ekel-Deutsche: Aus Eifersucht - Deutscher bestieg seine eigene Tochter
Liegen Beweise für Staatsverrat des ehem. ukr. Präs. Janukovich bei UN vor?
Brexit: Britisches Parlament wird über EU-Verhandlungsergebnis abstimmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2012 11:43 Uhr von bip01
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich? Jetzt werden schon unsere demokratischen Grundrechte wegen ach so hoher kosten dämonisiert?
Kommentar ansehen
16.03.2012 12:32 Uhr von AnotherHater
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Für eine echte(!) Demokratie sollten wir bereit sein weit aus mehr zu zahlen, im Fall der Fälle auch Blut.
Kommentar ansehen
16.03.2012 12:35 Uhr von Artim
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wie immer ? Werden die meisten vor einer Veränderung Angst haben und wie seit 60 Jahren den gleichen Sch**** wählen ?

Kaum wird gesagt das Neuwahlen kommen, ist die ganze Wahlkampfmaschinerie schon im vollen gange. Plakate, Rundschreiben, Luftballons, alles schon da. Die nächste Diätenerhöhung ist auch schon fast durch. Dafür darf man auf eine Entscheidung im Sinne der Bürger Jahre, wenn nicht Jahrzente warten.

Ich gehe wählen, weil ich meine Stimme nicht verschenken will.
Kommentar ansehen
16.03.2012 12:58 Uhr von xXBenZXx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und genau aus: solchen gründen geh ich nur schwarz arbeiten ...

[ nachträglich editiert von xXBenZXx ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?