16.03.12 11:00 Uhr
 10.445
 

Zertretener "Keinohrhase": Til Schweiger lehnt Unterstützung für Tierpark ab

Wie ShortNews bereits berichtete, ist im Tierpark von Limbach-Oberfrohna in Sachsen in dieser Woche ein Kaninchen ohne Ohren versehentlich von einem Kameramann tot getreten worden. Seither ist die Anteilnahme sehr groß.

Schauspieler Til Schweiger, der den Tierpark mit einer Patenschaft unterstützen sollte, lehnt diese per Stellungnahme seinen Managements allerdings ab: "Eine Unterstützung des Tierparks seitens Til Schweiger ist nicht möglich, da er bereits zahlreiche soziale Projekte und Organisationen unterstützt."

Kritik kommt außerdem von der Tierschutzorganisation PETA, welche dem Tierpark einen "nur auf wirtschaftliche Interessen ausgerichteten Umgang mit dem Tier" vorwirft. Nun soll geklärt werden, ob der "Keinohrhase" an einem Gendefekt litt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Unterstützung, Til Schweiger, Tierpark, Hase
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versprechen eingelöst: Til Schweiger eröffnet KiTa für Flüchtlingskinder
Osnabrück: Von Til Schweiger geförderte Kita für Flüchtlinge eingeweiht
"Unsere Zeit ist jetzt": Neuer Film von Til Schweiger entpuppt sich als Flop

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2012 11:32 Uhr von camperjack
 
+48 | -5
 
ANZEIGEN
PETA: Das waren doch die "People eating tasty animals"? *g*
Kommentar ansehen
16.03.2012 11:41 Uhr von Shampoochan
 
+42 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann den Zoo: durchaus verstehen. Die kleinen Zoos haben oft Schwierigkeiten ihre Kosten zu decken weil die Leute nicht mehr als einen Euro Eintritt zahlen wollen.
Wenn man dann aber einen von Hand aufgezogenen Eisbär oder ein schielendes Opposum hat, zahlen die Leute plötzlich horrende Eintrittspreise und warten fünf Stunden in der Schlange nur um Knut oder Heidi zu sehen. Kein Wunder das andere dann auch ein Stück vom Kuchen wollen.
Kommentar ansehen
16.03.2012 11:51 Uhr von xXBenZXx
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Oh man: das wird ja immer besser :D:D:D
Kommentar ansehen
16.03.2012 11:57 Uhr von Nickman_83
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
schampoochan: bin ganz auf deiner seite.
aber wenn man so ein "schmuckstück" hat, was man vermarkten will, dann lasse ich es doch nicht so außer acht, dass es dazu kommen kann, dass jemand darauf tritt. sind sie selber schuld.
Kommentar ansehen
16.03.2012 12:11 Uhr von ahjasoso
 
+29 | -13
 
ANZEIGEN
tja, keinohrhase nixmehrhase ... >:)

und jetzt gebt´s mir.. lass´et miese bewertungen reegneeennn
Kommentar ansehen
16.03.2012 12:36 Uhr von Azureon
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Manchmal frag ich mich auch ob manche Leute nicht mehr alle Latten am Zaun haben. Weil der Schauspieler mal einen Film gedreht hat der "Keinohrhase" heisst, soll er nun Spalier für ein Tier stehen, was aufgrund eines Gendefekts als solcher bezeichnet wurde?

Es reicht schon dass das Tier durch irgend einen Medienrummel umgekommen ist, weil man damit Kasse machen wollte.
Kommentar ansehen
16.03.2012 14:34 Uhr von erw
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
bitte killt diesen pronatur-hype endlich: peta? waren das nciht die, die 1500 von 2000 tieren in einem tierasyl in kalifornien oder so töten mussten, ach eigenen angaben "aus platzproblemen"?
ein hase ist tot. es war ein unfall. nun muss til schweiger unbedingt supporten, notfalls werden wir ihn in der yellow press anschwärzen!

nervensägen.
Kommentar ansehen
16.03.2012 14:43 Uhr von Shan_sn
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Warum sollte er zahlen? Kann das Management Schweigers schon verstehen.
Das ist so, als wenn die Familie eines verstorbenen Schwarzen (sorry) Spenden von Will Smith und Tommy Lee Jones will.
Kommentar ansehen
16.03.2012 15:16 Uhr von VaultMusik
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ahjasos hast du ADS ? -.- hör auf so ein überflüssigen kram zu schreiben..
Kommentar ansehen
16.03.2012 15:25 Uhr von zkfjukr
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
stimmt: der arme schweiger kann sich ja dann einen armanie-Anzug im Jahr weniger leisten!!!

mmn, jedem der mehr als 200k im Jahr verdient das restliche geld wegnehmen und in soziale sachen reinstecken, Kinderplätze Tierparks, Schulen, was meint ihr wieviel besser unsere Welt wäre?

aber nein, die 1% brauchen ja 5 Autos -.-
Kommentar ansehen
16.03.2012 15:36 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"...ein Kaninchen ohne Ohren versehentlich von einem Kameramann tot getreten worden. " Jaaa neee, is klar xD
Der Kameratyp war sicher so ein fundamentalistischer Christ, der darin ne blasphemische Verschwörung gesehen hat..

Warum muss ich jetzt die ganze Zeit an dieses Video denken?
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
16.03.2012 17:18 Uhr von Desad
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
dieses thema verdient keine news . der autor sollte besser gas atmen gehn . lol^^
Kommentar ansehen
16.03.2012 17:22 Uhr von Gorxas
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und morgen wird der Kameramann auf Schadensersatzforderung von einigen Millionen Euro verklagt, weil der Zoo das Kaninchen so nicht mehr ausbeuten konnte xD

Ich bin ausnahmsweise mal pro Til Schweiger. Seinen Namen sollte man für so einen raffgierigen Zoo nicht hergeben.
Kommentar ansehen
16.03.2012 22:30 Uhr von Serenity74
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer zu einem kleinen: Hasen, der grade ein paar Wochen oder Tage alt, also noch winzig ist, jemanden mit Sack und Pack ins Gehege lässt, braucht sich nicht wundern, wenn bei diesen kleinen Tierchen, die so schnell sind und die man auch schnell übersieht, etwas passiert. Wenn einer Schuld trägt, dann in meinen Augen der Zoo aber nicht der Kameramann.
Kommentar ansehen
16.03.2012 23:15 Uhr von RuffelD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnny_Speed: Danke :DD Das hab ich mir seit Tagen auch gedacht :)
Nur um dafür hab ich mich hier angemeldet xD
Aber ist so, ich hab hier 3 Karnickel für die Zucht und gut ist. Gehört zu leben dazu.

Und der Kameramann hat bestimmt gedacht: Huch eine Ratte "matsch" :D Nur darum isser drufgetreten.

Und auch ich kann Til Schweiger verstehen. Wenn schweiger vorher zugesagt hat, ists scheisse ansonsten wayne, warum sollte ich ne Patenschaft aufnehm für nen Tier was mein Namen bekommt ohne das ich es will?

So pls negativ bewerten xD mal schauen wie oft ich hier rumschaun werd :D
Kommentar ansehen
17.03.2012 06:12 Uhr von fromdusktilldawn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
yea, hase ist tot, war eh noch zu klein für die pfanne

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versprechen eingelöst: Til Schweiger eröffnet KiTa für Flüchtlingskinder
Osnabrück: Von Til Schweiger geförderte Kita für Flüchtlinge eingeweiht
"Unsere Zeit ist jetzt": Neuer Film von Til Schweiger entpuppt sich als Flop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?