16.03.12 10:55 Uhr
 107
 

Nur 300 Stück: Jeep bringt seinen Wrangler als Sonderedition Arctic

Sondereditionen und Sondermodelle sind in der Automobilbranche gern genutzte Ideen, just bringt auch US-Autobauer Jeep eines seiner SUVs als Sondermodell ins Autohaus.

Wrangler (Zweitürer) und Wrangler Unlimited (Viertürer) werden als limitierte Sonderedition "Arctic" angeboten, gerade mal 300 Modelle sollen verkauft werden. Lackiert in nur zwei Farben bieten die Sondereditionen als Extra beispielsweise Navi, Leder-Multifunktionslenkrad oder spezielle Schriftzüge.

Wichtigstes Merkmal dürfte das "Dual-Top" sein, was zwei Ideen umfasst: Softtop und Hardtop. Als Antriebe stehen der bekannte Diesel (200 PS) und der Benziner (284 PS) zur Option. Der Clou: Benziner und Diesel kosten gleich viel, bei knapp 39.000 Euro geht es los.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Stück, Jeep, Sonderedition
Quelle: www.auto-und-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2012 10:55 Uhr von DP79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Chic, chic, auch wenn ich kein SUV-Fan bin. So im Gelände muss der Jeep Wrangler aber richtig Spaß machen. Bilder online, falls mal wieder keine angekommen sind.
Kommentar ansehen
16.03.2012 11:39 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Jeep = Geländewagen = nix SUV
Kommentar ansehen
16.03.2012 18:54 Uhr von DP79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die "Segmente": sind mittlerweile ziemlich vermischt... Mittlerweile kommen ja selbst einige SUVs im Gelände zurecht und selbst Jeep baut ganz offiziell SUVs, auch wenn es richtig ist und der Wrangler als Urahn des Willys als echter Offroader gilt. Tschuldigung!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?