16.03.12 07:26 Uhr
 2.430
 

Braunschweig: Zehn Jahre alter Junge überfällt alte Dame

In Braunschweig hat sich am vergangenen Donnerstag ein brutaler Überfall auf eine 64-jährige Frau ereignet. Der Täter soll etwa zehn bis zwölf Jahre alt gewesen sein.

Der 1,40 Meter große Täter soll versucht haben, dem Opfer die Handtasche zu entreißen. Nach Angaben der Polizei, leistete die 64-Jährige aber Widerstand. Dabei fiel sie zu Boden.

Daraufhin sprühte der jugendliche Täter der Frau Reizgas ins Gesicht und trat ihr gegen den Kopf. Der Täter türmte, als die Frau um Hilfe rief.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Junge, Überfall, Braunschweig, Dame
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2012 07:55 Uhr von KevinTq
 
+42 | -14
 
ANZEIGEN
Ich schreibe mal aus, was wohl jeder grade denkt..
Einfach herrlich mit diesen Facharbeitern -.-
Kommentar ansehen
16.03.2012 08:02 Uhr von CoffeMaker
 
+28 | -7
 
ANZEIGEN
"Einfach herrlich mit diesen Facharbeitern -.- "

Nee das wird unsere spätere Wirtschaftselite ^^
Kommentar ansehen
16.03.2012 08:16 Uhr von Netfre@k
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
weitere Infos

http://www.braunschweiger-zeitung.de/...

ja, die Vermutung ging schon in die richtige Richtung.
Kommentar ansehen
16.03.2012 08:25 Uhr von KevinTq
 
+27 | -10
 
ANZEIGEN
Aus o.g. Quelle: "Der Junge wird als 1,40 Meter groß, südländisch, schlank mit dunklen Haaren beschrieben"

Wie wütend ich da schon wieder werde...
Kommentar ansehen
16.03.2012 08:38 Uhr von pest13
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Schon wieder diese Österreicher!
/ironie off
Kommentar ansehen
16.03.2012 08:38 Uhr von Cosmopolitana
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Alles klar `Justin, äh Kevin`: :)

Alle, aber wirklich alle denken so!
Du hast es voll im Blick.

Trotz allem ist es eine furchtbare Sache, dass selbst Rentner nicht sicher sein können.
Ein 10 Jahre alter Krimineller ist extrem heftig und ich hoffe wirklich, dass mal Menschen ans Werk gelassen werden, die wirklich wissen, wie man sowas therapieren kann.

Der Junge selbst tut sich damit keinen Gefallen, denn glücklich werden können solche Menschen nicht, wenn sie nicht irgendwann aufwachen und sehen, was sie angerichtet haben.
Kommentar ansehen
16.03.2012 09:16 Uhr von Zephram
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
lol: Also ich wär da ausversehen beim Zuhilfeeilen im Gesicht von dem kleinen Spacken ausgerutscht bzw. hätte dort gebremst ^^

Und nais, der kann ja gleich nach Feststellung der Personalien wieder los, da nicht strafmündig, in diesem Falle sollten voll die Eltern haften, incl Knast...

Solche Brut würde nur lernen wenn solche Individuen im Vorbeigehen umgehend erschossen würden, und dann niemand was gesehen hätte, aber jeder im Viertel wüsste warum, oder nachts abholen und verschwinden lassen, die maskierten Ausführenden trinken noch ganz in Ruhe mit der Familie nen Kaffee und erläutern die Sache, eine Woche später kommt dann ein Foto vom Kopf zugeschickt... Was normal sozialisierte Menschen, mich eingeschlossen, aber selbst natürlich nicht befürworten würden, und das wissen solche Sippen...

@McVit falls du die braune Soße meinst, ne Danke, die würden es im Endeffekt wieder nur übertreiben, solche Menschen bringen uns sicher kein Heil... Eine starke Führung aber mit ethisch und sozial einwandfreier Philosophie bräuchte man, aber das ist Utopie...

jm2p Zeph
Kommentar ansehen
16.03.2012 09:17 Uhr von KevinTq
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
Cosmopolitana: Ich weiß nicht, worauf du hinaus willst.
Aber es ist so, 9 von 10 solcher Nachrichten enden so.
Der Täter südländischen Aussehens etc...
Schaue hier unter Brennpunnkte, lese die Quellen. Und nicht so die Fresse aufreissen Witzbold.
Kommentar ansehen
16.03.2012 09:19 Uhr von MC_Kay
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Grammatik "In Braunschweig hat sich am vergangenen Donnerstag ein brutaler Überfall auf eine 64-jährige Frau ereignete."


"[...] hat sich [...] ereignete." Klingt schlecht!
Kommentar ansehen
16.03.2012 09:21 Uhr von Netfre@k
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
also ich bin mitte 30 und habe das mit dem Respekt vor älteren auch noch kennengelernt.

Selbst mein Freundeskreis (einige mit Migrationshintergrund) hätte sich so ein Verhalten nicht geleistet, da hätten unsere älteren Geschwister uns schon die richtige Richtung gezeigt, zur Not auch mal mit ner Backpfeife damit man wieder klar kommt.
Kommentar ansehen
16.03.2012 10:42 Uhr von zorndyuke
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
lol: Oh ein Vorfall der Berichtet wird, obwohl es sich nicht "lautstark" um einen Ausländer handelt.

Ne, Tut mir Leid, lasst uns nicht vom eigentlich Thema abfallen^^

Also die Erziehung der Eltern wird immer schlimmer.. die Anzahl an Assi´s und weniger Kopf-begabten Personen steigt ja und die meisten Kinder werden bereits Eltern, da sie für Verhütung zu stolz waren.. ein Kind das nicht mal selbst klar kommt, soll seinem Kind etwas von der Welt verraten? Na super!

Tut mir Leid für die Dame, ich wünsche Ihr gute Besserung und der Täter soll gefasst werden! Ich will den Grund wissen für den groben Überfall! -.-
Wenn der nicht mindestens Totkrank ist und seine Krebskranke Mutter welche noch etwas Geld braucht für die OP hat oder ähnliches, dann werd ich aber wütend!
Kommentar ansehen
16.03.2012 12:20 Uhr von Faceried
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@ alle Trollolols: Wie sich hier die meisten freuen wenn in der Täterbeschreibung "Südländer" steht.
Wäre der Täter ein Deutscher dann würdet ihr nen feuchten Furz drauf geben.

Eure Gedankengänge sind auch nicht viel besser.
Wie kommt man bitte von Südländer sofort auf Mehmet oder Kanaken?

Auch Spanier, Portugiesen, Griechen, Bulgarier haben ein südländisches Aussehen.

Aber ich will nicht eure Weltanschauung zerstören.
Macht weiter.
Kommentar ansehen
16.03.2012 16:21 Uhr von sooma
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Bla! ^^: Du führst dich doch selbst ad absurdum... Führst eine "News" als Argument an, die Statistiken auflistet, um Deine Hetze zu belegen und schreibst drei Sätze weiter:

"Eure Lügen mit Statistiken die ihr nach eigenen Wünchen fälscht könnt ihr nehmen und was tolles damit anstellen"

Ja, was denn nun? Die Statistiken, auf du dich berufst, sind korrekt und die, die nicht in deine rassistische Ideologie passen, sind gefälscht? *löle*

_______

Aber gern nochmal nur für dich, Konstandik:

Nichtdeutsche Tatverdächtige nach Staatsangehörigkeiten (Deutschland, 2010):

Türkei 99.500
Polen 31.771
Italien 23.657
Rumänien 21.863
Serbien 19.795
Irak 12.045
Russische Föderation 11.701
Griechenland 9.169
Kosovo 8.433
Bosnien und Herzegowina 8.403
Bulgarien 8.300
Kroatien 7.889
Afghanistan 7.595
Frankreich 7.398
Vietnam 7.078
Niederlande 6.894
Iran 6.647
Marokko 6.571
Libanon 6.193
Ukraine 5.921
Mazedonien 5.774
Österreich 5.748
USA 4.944
Tschechische Republik 4.608

(Quelle siehe oben)
Kommentar ansehen
16.03.2012 23:24 Uhr von Cosmopolitana
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@sooma: wenn du schon nicht realisierst, dass das alles auch extrem viel mit Hetze und ausbleibenden Bildungschancen zu tun hat, dann schau dir auch vielleicht mal genau an, wieviel Prozent der entsprechenden Einwanderer der entsprechenden Wurzeln, die du hier so schön aufgelistet hast (jjjaaa, das ist natürlich ne seriöse Quelle, die du da hast) jeweils in Deutschland leben....

http://www.zeit.de/...


Im Übrigen frage ich mich, ob es euch vielleicht befriedigt, solche Statistiken auswendig zu kennen und sie auf Sauftreffen am Stammtisch ausposaunen zu können ?! :)

Was habt ihr davon, meint ihr das geht irgendwie in die Richtung einer Lösung?

Wenn ihr doch die ach so schlauen Europäer/Deutschen seid (ich bin auch deutsch, falls irgendjemand mit Vermutungen ankommt) dann versucht doch mal selbst den Anfang zu machen.

Wie heisst es in einem deutschen Sprichwort so schön?

Der Klügere gibt nach? :)
Habt ihr schonmal, die ihr euch ständig über Aussengeländer beschwert, eine/einen solchen "freundlich" angeschaut?
Ich denke nicht, weil ihr sofort diese negativen Gedanken und Vorurteile pflegt und das merkt auch euer Gegenüber.
Das gilt übrigens auch für deutsche Mitbürger, für egal wen...
Lächelt euch doch einfach mal an und schaut was passiert.

Idioten gibt es überall, es gibt keinen Platz auf unserem Planeten, an dem es ausschließlich nette Menschen gibt.

Hört einfach mal auf mit diesem blöden ständigen Gejammere, das führt zu garnichts ausser zu weiteren Diskrepanzen.

Wenn ihr darüber nicht vernünftig nachdenkt, dann ist euch wahrscheinlich einfach nur langweilig...
Kommentar ansehen
17.03.2012 12:51 Uhr von sooma
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Cosmopolitana: Du strotzt doch selber nur so von Vorurteilen, merkste was?

Letztendlich weisst Du doch gar nicht, wo und ob überhaupt ich Alkohol trinke und in Kneipen gehe, wer meine Freunde/Kollegen sind und welche Nationalitäten sie haben, wen ich warum anlächele oder auch nicht. Ich persönlich habe mich hier auch nirgendwo "beschwert".

Und:
"Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.“
(Marie von Ebner-Eschenbach)

[ nachträglich editiert von sooma ]
Kommentar ansehen
22.03.2012 12:05 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider wurde mein Kommentar, in dem ich die Quelle zur nachfolgend zitierten Statistik genannt habe, entfernt; ebenso der Beitrag von Konstandik, auf den ich mit dem Kommentar "Bla! ^^" antworte.

Hier nochmal die Quelle: http://www.bmi.bund.de/... (Seite 36 bzw. 37).

Mehr Statistiken: http://www.auslaender-statistik.de/...

[ nachträglich editiert von sooma ]

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?