16.03.12 07:20 Uhr
 550
 

Fußball/Dritte Liga: Hochrisikospiel bei Arminia Bielefeld

Am nächsten Samstag erwartet Arminia Bielefeld in einem Spiel der dritten Liga Preußen Münster. Der DFB klassifizierte diese Partie als Spiel mit der höchsten Risikostufe. Zu diesem Zweck werden 500 Beamte der Polizei in und um Bielefeld eingesetzt.

Vor und nach dem Spiel herrscht in einigen Zügen, welche von Münster nach Bielefeld fahren, ein Glasflaschenverbot. Des weiteren erklärte Arminia Bielefeld, dass ein Pyrotechnikverbot bestehe.

Im Bielefelder Stadion wird ein Richter und Staatsanwalt zugegen sein, sodass man eventuelle Randalierer sofort in einem Schnellverfahren verurteilen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Risiko, Bielefeld, Arminia Bielefeld
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!