16.03.12 06:59 Uhr
 1.449
 

Expertin erklärt: So kotet und uriniert man im Weltall

Im Weltraum gibt es keine Schwerkraft, weswegen es für Astronauten zum Problem werden kann, wenn sie auf Toilette gehen wollen. Der Harn oder Kot fliegen aufgrund der Schwerelosigkeit umher. Die Wissenschaftsautorin Mary Roach erklärt nun, wie Astronauten aufs Klo gehen müssen.

Demnach besteht im All kein Harn- oder Stuhldrang, da die Schwerelosigkeit den Urin nicht an das untere Ende der Blase beziehungsweise den Kot nicht aus dem After drückt. Astronauten sind so angewiesen, auf die Toilette zu gehen, selbst wenn kein Drang besteht, da es ansonsten irgendwann zu spät ist.

Auch musste früher der Stuhlgang mit einem Positionstrainer trainiert werden. Nachdem die Astronauten sich auf den Trainer setzten, wurden sie mithilfe einer Kamera im Trainerklo von unten am After gefilmt. So konnten sie mithilfe eines kleinen Bildschirms an der Wand erkennen, ob sie zentral saßen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Toilette, Raumfahrt, Weltall, Astronaut, Schwerelosigkeit
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2012 09:28 Uhr von Mui_Gufer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
aus dem grund kann es auch keine schweine im weltall geben, so wie uns jim henson weismachen wollte.
schweine im weltall würden nicht einmal merken, dass sie bis zum hals in scheiße stecken, hätten im ersten moment viel spaß und würden dann explodieren.
diese theorie habe ich bereits als kind aufgestellt und bin mächtig stolz drauf.

[ nachträglich editiert von Mui_Gufer ]
Kommentar ansehen
16.03.2012 10:05 Uhr von Hawkeye1976
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Gibt es dazu nicht das Wolowitz´sche Schwerelosigkeit-Notdurftentsorgungssystem? ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?