16.03.12 06:43 Uhr
 19.874
 

"Hyperrealismus": Diese unglaublichen Bilder entstanden nur mit einem Bleistift

Der 47-jährige Künstler Paul Cadden ist für seine Arbeiten als "Hyperrealist" bekannt, was laut seiner Aussage an "Fotorealismus" angelehnt ist. Das Besondere an seinen Werken ist, dass diese ausschließlich mit einem Bleistift "gemalt" beziehungsweise gezeichnet wurden.

Dabei sehen die gezeichneten "Hyperrealismus"-Bilder so realistisch aus, dass sie fast echten Schwarz-weiß-Fotos gleichen. Lediglich für die Motive dienten echte Fotos als Vorlage.

Im Jahr stellt Cadden rund sieben Werke her, die er für circa 5.000 Pfund pro Stück bei Ausstellungen verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Foto, Kunst, Zeichnung, Schwarz-weiß
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2012 07:50 Uhr von AnotherHater
 
+93 | -0
 
ANZEIGEN
Würde er keine Vorlage brauchen wäre es noch genialer! Und hey, eine akzeptable News von Crushial. =)
Kommentar ansehen
16.03.2012 08:11 Uhr von Delios
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Absolut unglaubliche Leistung: Wenn man sich die Bilder so anschaut, würde man im Traum nicht dran denken, dass die mit einem Bleistift gemalt sind.
Vor allem durch die vielen kleinen Details, wie die Spiegelungen in den Augen und selbst kleinste Härchen...
Kommentar ansehen
16.03.2012 09:09 Uhr von Major_Sepp
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Faszinierend! Das ist wirklich eine unglaubliche Leistung. Die Bilder sind darüber hinaus für 5.000 Pfund noch recht günstig...
Kommentar ansehen
16.03.2012 09:29 Uhr von Ammy
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
der Herr ist wirklich ein Künstler, im Gegensatz zu den "Künstlern" die zwei Würfel auf einem halben Fußballfeld platzieren und sagen es wäre Kunst.
Kommentar ansehen
16.03.2012 09:30 Uhr von Jonny0r
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
uhm schon wahnsinn das es leute gibt die sowas können, bin beeindruckt.
Kommentar ansehen
16.03.2012 09:33 Uhr von MC_Kay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@morkelkind: Bild 5 ;)
Kommentar ansehen
16.03.2012 09:35 Uhr von jo-82
 
+4 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2012 09:38 Uhr von w0rkaholic
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kann das nicht glauben, ich will ein Video: im Zeitraffer sehen wie so ein Bild entsteht.
Kommentar ansehen
16.03.2012 12:45 Uhr von Akaste
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2012 16:16 Uhr von radiojohn
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Zitat:"...circa 5.000 Pfund pro Stück..."
Quelle: "...sell for up to £5,000 each..."

up to = bis zu

Also nicht "circa", sondern "bis zu"

Kleiner aber wichtiger Unterschied!

r.j.

P.s. Gute Bilder!
Kommentar ansehen
16.03.2012 16:59 Uhr von GaiusBaltar
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Akaste: Genau das versteh ich unter wahrer Kunst. Der Mann hat ein Talent, dass sonst kein anderer vorweisen kann. Irgendwelche Flecken auf eine Leinwand zeichnen und sich dann ne abstruse Erklärung für das "Werk" ausdenken, kann nun mal jeder Idiot machen.
Kommentar ansehen
16.03.2012 19:31 Uhr von rLoBi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wow: nicht schlecht!
Kommentar ansehen
16.03.2012 19:47 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Sieht aus wie Computer-Kunst vielleicht mit einem Bleistift überarbeitet.
Kommentar ansehen
16.03.2012 20:18 Uhr von SchluckenoderSpucken
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@akaste: Die Mona Lisa wurde auch von ´ner echten Person "abgemalt"!
Also ist da vinci kein Künstler!
Kommentar ansehen
16.03.2012 20:44 Uhr von HappyEnd
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@akaste: Kunst kommt von können!!! Und dieser Herr kann was ,was nur sehr wenige können! Desswegen ist das was der Herr macht wirkliche Kunst. Sich farbe ins A-Loch einzuführen und dann über die Leinwand zu pfurzen gilt zwar in der heutigen Zeit als Kunst... ist es aber nicht!
Kommentar ansehen
16.03.2012 21:08 Uhr von Simon_Dredd
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kunst: Ich hab früher auch gesagt, was der Kadinsky da macht, kann jedes Kindergartenkind. Heute denke ich da etwas differenzierter, denn bei den meissten "merkwürdigen" Gebilden liegt die Kunst in der Idee, nicht in der Ausführung. Ein Rotes Viereck auf die Leinwand malen kann wahrlich jeder, aber auf die Idee, es auch zu machen und das ganze dann "Zweidimensionale Bauersfrau" zu nennen, kommen nur ganz ganz wenige.

Trotzdem faszinieren mich solche Bleistiftbilder, wo echtes Talent und Können hintersteckt, immer noch mehr als Ideen, die, einmal entstanden, von jedem leicht kopiert werden können.
Kommentar ansehen
17.03.2012 13:56 Uhr von Lenzilein009
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
WOW: Das ist mal Kunst die ihren hohen Preis verdient. (Der ja im vergleich zu anderen Werken noch in einem gewissen Rahmen ist).
Wenn ich genug Geld hätte...
Kommentar ansehen
17.03.2012 14:55 Uhr von DrZord
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Sinnlos: Ohne Frage eine große Leistung. Realistisches Zeichnen/Malen ist aber sinnlos seit der Erfindung des Fotoapparats. Das ist keine Kunst sondern Handwerk.

[ nachträglich editiert von DrZord ]
Kommentar ansehen
17.03.2012 18:30 Uhr von Odysseus999
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: ob nun der eine oder andere es für Kunst hält oder Handwerk,

Einzigartig! ist es allemal und nie zuvor hat es soetwas wohl in dieser Ausprägung gegeben

also ist gewissermaßen doch Kunst^^

[ nachträglich editiert von Odysseus999 ]
Kommentar ansehen
18.03.2012 00:49 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Crushial: ich bin schwerst enttäuscht, statt MUMU news bringst du normalo news, wer bringt nu meine MUMU news ?
Kommentar ansehen
19.03.2012 17:23 Uhr von Klecks13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Akaste: "Wenn dein erster Gedanke zu einem bild nicht "bor sieht das geil aus" ist sondern eher "hmm was hat der sich bloß dabei gedacht", dann ist es mit großer wahrscheinlichkeit Kunst. "

Was meinst du wohl, wie oft "hmm was hat der sich bloß dabei gedacht" mein erster Gedanke hier in der Arbeit ist. Und beim Blick auf die täglichen Nachrichten erst... Und da bin ich weit davon entfernt, die Auslöser dieses Gedankens als Künstler u bezeichnen ;-)

Im Ernst: Das ist DEINE Definition von Kunst. Glücklicherweise ist sie genauso wenig allgemeingültig wie jede andere. Kunst ist alles, was ein Betrachter als solches empfindet. Und bei manchen sogenannten Kunstwerken ist mein erster Gedanke nicht "was hat er sich gedacht" sondern "welcher Vollidiot zahlt für so´n Scheiss". Es gibt nur wenige, die wirklich bewegen, dafür umso mehr, die sich "Künstler" nennen weil sie von irgendwas leben müssen.

Zur News: Kunst oder nicht, eine großartige Leistung ist es auf jeden Fall!

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?