16.03.12 06:34 Uhr
 5.293
 

AIDS: Heilung möglicherweise in fünf Jahren

Etwa fünf Jahre geben Experten als realistische Zeitvorgabe an, in denen es ein heilendes Medikament gegen AIDS geben soll. Sie hoffen auf einen Krebs-Wirkstoff, der die Ansteckungsgefahr vermeiden und Viren vollkommen vernichten kann.

"Die Heilungsforschung hat in den letzten zwölf Monaten mehr Fortschritte gemacht als je zuvor", hieß es. An einen baldigen Durchbruch bei einer Impfung glaubt man jedoch nicht. "Schutzimpfungen haben wir nicht und werden sie auch in den nächsten Jahren nicht bekommen", hieß es weiter.

Hoffnungen setzen die Wissenschaftler vor allem auf den Krebs-Wirkstoff Vorinostat, mit dem es sogar gelingt, an versteckt infizierte Zellen heranzukommen, bei denen bisherige Behandlungsmethoden fehlschlugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nick44
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, AIDS, Heilung, Wirkstoff
Quelle: www.nordkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2012 07:48 Uhr von theTemplar
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
AIDS ist kein Virus! Der Begriff "AIDS" AutoImmunDeficitSyndrom bezeichnet die fortgeschrittene Infektion mit dem HIV Virus, der alle Helferzellen zerstört und so das Immmunsystem lahmlegt.

Es ist eigentlich unmöglich an AIDS zu sterben, sondern man stirbt aufgrund des kaputten Immunsystems an einer sonst harmlosen Infektion wie Schupfen oder ähnliches.

Der in der Quelle beschriebene Weg die befallenen Zellen mit einem Kaznom zu zerstören ist auch wieder ein zwei scheidiges Schwert, denn man zerstört genauso die wichtigen T-Helferzellen wie auch der Virus.
Kommentar ansehen
16.03.2012 08:35 Uhr von alicologne
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Merv! Mich nerven langsam diese HIV-Heilungsnachrichten. Alle paar Monate kommt regelmäßig so eine News und nichts, ich sage es nochmals NICHTS davon ist bisher den HIV-Infizierten zugute gekommen, alles nur Luftnummern.

Menschen mit HIV Hoffnung machen und dann letztendlich in der Versenkung verschwinden, mehr tuen diese "News" nicht.

Entweder harte Fakten (Medikamente) oder erst gar nicht mit Heilungsversprechen an die Öffentlichkeit.

PS: @theTemplar

Klar und weil HIV kein Virus ist helfen Virenhemmende Medikamente das Leben der infizierten zu verlängern..
Die Viren schwächen das Immunsystem und dadurch kann der Körper viele Krankheiten nicht mehr abwehren und so kann es zum Tod kommen. Keiner hat bisher je gesagt das der HI Virus tötet. Deswegen nennt man AIDS auch Immunschwächekrankheit. Schalt dein Hirn ein und Informier dich einfach mal, aber nicht auf obskuren Medizinseiten..

PS: Ich arbeite ehrenamtlich für die Deutsche AIDS Hilfe.

[ nachträglich editiert von alicologne ]
Kommentar ansehen
16.03.2012 12:43 Uhr von Anti.Religious
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@alicologne: "PS: @theTemplar

Klar und weil HIV kein Virus ist helfen Virenhemmende Medikamente das Leben der infizierten zu verlängern..
Die Viren schwächen das Immunsystem und dadurch kann der Körper viele Krankheiten nicht mehr abwehren und so kann es zum Tod kommen. Keiner hat bisher je gesagt das der HI Virus tötet. Deswegen nennt man AIDS auch Immunschwächekrankheit. Schalt dein Hirn ein und Informier dich einfach mal, aber nicht auf obskuren Medizinseiten.."

...genau dasselbe hat er doch auch gesagt?
Kommentar ansehen
16.03.2012 14:28 Uhr von irykinguri
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@the templar: informierst du dich auch mal bevor du postest?


a.i.d.s. heisst doch Acquired immune deficiency syndrome = erworbenes Immundefektsyndrom
Kommentar ansehen
16.03.2012 14:33 Uhr von Anti.Religious
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Alter: Seid ihr verwirrt?
Das was Templar gesagt hat war vollkommen richtig.
AIDS bezeichnet lediglich den Zustand eines großen Voranschreitens des HIV Virus.
Und da das HIV Virus nur das Immunsystem des Körpers zerstört, ist es nicht möglich an ihm zu sterben. Man stirbt an nem Schnupfen oder ähnlichen banalem, da der Körper nicht mehr zur Wehr setzen kann.

Vollkommen richtig, mehr hat er nicht gesagt.
Kommentar ansehen
16.03.2012 14:37 Uhr von Cetacea
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Jimboooo: Das halte ich für einen Trugschluss..
Momentan gibt es relativ wenige HIV-Kranke und den Markt mit Medikamenten zur Linderung der Symptome teilen sich mehrere Konzerne. So bleibt nicht all zu viel vom (schon nicht großen) Kuchen für einen alleine.

Hat man aber ein patentiertes Medikament zur Heilung von HIV, ist man plötzlich der EINZIGE in der Runde, ein Monopolist. Damit gehört einem nicht nur der ganze Kuchen, sondern man kann auch dessen Preis bestimmen. Außerdem hat die Möglichkeit zur Heilung von HIV zur Folge, das Vorsorgemaßnahmen in der Bevölkerung zurück und der Anteil der HIV-erkrankten zu nimmt.
Außerdem ist es eine Heilmethode - keine Impfung - das bedeutet das es auch genug Leute geben wird die nicht nur einmal geheilt werden müssen.

Also jeder Pharmakonzern würde sich die Finger nach einem solchen Heilmittel lecken..

[ nachträglich editiert von Cetacea ]
Kommentar ansehen
16.03.2012 20:16 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimboooo: Stell dir mal vor ein Konzern entwickelt ein Medikament, die Kur kostet xxxx Euro und HIV/AIDS verlieren ihren, im moment viel zu geringen, Schrecken. Dann poppen die Idioten wieder wie wild Ungeschützt rum und sorgen für einen stetigen Markt.

Die großen Mitbewerber sind raus weil das Medikament erstmal vor Generika geschützt ist.

So, für mich Laienhaft, gedacht hat es doch was Positives wenn man ein Heilmittel als erster hat.
Kommentar ansehen
17.03.2012 09:12 Uhr von Guybrush_TWood
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@theTemplar: Wenn man sich schon aufregt, dann bitte richtig. Um genau zu sein, handelt es sich nicht um den

"Humanes Immundefizienz-Virus Virus", sondern um den HI-Virus...
Kommentar ansehen
18.03.2012 01:18 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@theTemplar - BOAH!!! Wie ich diese sinnleeren: Mecker-Kommentare satt habe! Warum tust Du das? Brauchst du Aufmerksamkeit, oder wie?

Es hat niemand gesagt, dass Aids ein Virus ist und es steht auch nirgendwo! Also, WAS WILLST DU UNS SAGEN???

Und wenn Du schon so besserwisserisch sein möchtest:

Es heißt in der Fachsprache (!) DAS Virus und nicht der Virus! Und Du bist doch so "fachspezifisch" - dann bleib auch korrekt.
Junge, ohne scheiß, aber sowas nervt echt!

[ nachträglich editiert von Achtungsgebietender ]
Kommentar ansehen
18.03.2012 01:28 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pummeluff1976 - was gibt es da mit den Augen zu: rollen, Frau Weber, wenn Ali ehrenamtlich für die Deutsche Aids Hilfe arbeitet?
Ist Dir Dein Schaumbad zu Kopf gestiegen, oder was???
Kommentar ansehen
18.03.2012 17:01 Uhr von dasbrot85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ihr seid doch alle dämlich: und jetzt gebt mir ein +!!!!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?