15.03.12 17:40 Uhr
 405
 

USA: Sohn tötete Vater und Großmutter und schmiss danach eine Party

Dwayne Flourney (26) aus New Jersey (USA) tötete seinen Vater und seine Großmutter und schmiss danach eine Party im Haus der Familie.

Den Körper der toten 76-jährigen Großmutter versteckte er im Kofferraum eines Autos, den Leichnam seines 52-jährigen Vaters setzte er in einen Stuhl auf der Terrasse und bedeckte ihn mit einem Tuch.

Die Freunde von Flourney merkten von allem nichts. Die Arbeitskollegen des Vaters alarmierten die Polizei, nachdem der Vater nicht zum Dienst erschien. Der 26-Jährige wurde verhaftet. Seine Kaution setzte man auf eine Million US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Vater, Sohn, Party, Großmutter
Quelle: www.nypost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben
Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister
ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Türkei kritisiert CDU-Doppelpassbeschluss: "Kniefall vor AfD"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?