15.03.12 17:27 Uhr
 111
 

USA: Journalisten entwickeln Formel, die Promi-Trennungen voraussagt

Ein Journalist der "New York Times" und eine Wissenschaftsjournalistin haben eine Formel entwickelt, die angeblich Promi-Trennungen voraussagen kann.

Nach der Formel spielt es eine Rolle, wie berühmt die Frau in der Beziehung ist: Je berühmter, desto eher scheitert die Beziehung. Weitere Faktoren sind das Alter beider und der "Sexsymbol-Faktor" der Frau, die in die Formel eingerechnet werden.

Immerhin konnte diese Formel bereits Demi Moores und Ashton Kutchers Liebes-Aus voraussagen. Laut den Journalisten haben aber Prinz William und Kate Middleton gute Aussichten, eher schlecht sieht es für Tom Cruise und Katie Holmes aus.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Formel, Promi, Trennung, Rechnung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?