15.03.12 17:10 Uhr
 12.934
 

"Terminator"-Kinderstar Edward Furlong von Heroinsucht schwer gezeichnet

Edward Furlong galt einst als Hoffnung Hollywoods, denn der damalige Kinderstar gab bereits mit 13 Jahren sein Filmdebüt in Arnold Schwarzeneggers Streifen "Terminator II - Judgement Day".

Es folgten viele Preise und viel Ruhm, aber auch der Absturz in eine Heroin- und Kokainabhängigkeit. Er bezeichnete sich als "Crack-Hure", die den Körper für die Beschaffung der Drogen verkaufe. Trauriger Höhepunkt der Sucht war, als er sich in aller Öffentlichkeit einen Schuss setzte.

In aktuellen Bildern ist Furlong kaum wiederzuerkennen, aber er gibt sich kämpferisch: "Ich lebe und das ist gut so. Ich fühle mich gesegnet."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Heroin, Terminator, Kinderstar, Edward Furlong
Quelle: de.kino.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terminator"-Star Edward Furlong in besorgniserregendem verwahrlosten Zustand
Muss der "Terminator 2"-Star Edward Furlong ins Gefängnis?
"Terminator 2"-Star Edward Furlong sitzt im Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2012 17:17 Uhr von Jaecko
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Och: Auf den Bildern schaut er doch eh noch einigermassen aus
ne Stufe weiter: http://img2.timeinc.net/...
Kommentar ansehen
15.03.2012 17:37 Uhr von TheManneken
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Von Drogen gezeichnet? Da hab ich aber schon ganz andere Fälle gesehen. Der sieht doch ganz okay aus, halt eben nicht der Hübscheste. Würde ja noch verstehen, wenn jemand sage, er sei hässlich. Aber von Drogen sehe ICH persönlich bei ihm nix, was natürlich kaum seinen Konsum irgendwie rechtfertigt.
Kommentar ansehen
15.03.2012 17:45 Uhr von Aggronaut
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
der wurde damals: auch so enorm hochgehypt, kein wunder das der erfolgsdruck und dem druck allgmein nicht standgehalten hat.

von den medien verbrannt
Kommentar ansehen
15.03.2012 18:13 Uhr von SchluckenoderSpucken
 
+1 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.03.2012 18:29 Uhr von jaycee78
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Willie Tanner" ("ALF): Was Drogen aus jemandem machen können ist echt krass.

http://cliffcosmos.blogsport.de/...
Kommentar ansehen
15.03.2012 18:57 Uhr von dommen
 
+1 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.03.2012 21:04 Uhr von lexale
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Schande ! Wer in einem (Heroin)Drogenfilm die Hauptrolle spielt, und dann selber süchtig danach wird...
Kommentar ansehen
15.03.2012 21:36 Uhr von Trikoflex
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist eben die Schattenseite des Ruhms. Durch diversen Zeitdruck und der ständigen Verfolgung seitens der Paparazzi greift man schnell zu solchen Mitteln. Manche sind einfach nicht geschaffen um ewig diesen großen Druck zu verkraften.
Kommentar ansehen
16.03.2012 06:48 Uhr von HolzwurmSLS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Gefährlich ? Als Kommentar dazu das er nicht die Rolle des Connors in T3 spielen durfte hieß es das sei " zu gefährlich ". Für wen?.Für Arnie das sein Film einige Millionen weniger einspielt weil er nicht mehr " so süß " aussieht? Hollywood ist ein Schweineladen, Gottseidank gibt es noch Independentfilme.
Kommentar ansehen
16.03.2012 07:39 Uhr von HolzwurmSLS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zu über mir, ich meinte T4 und die dann auch in Hollywood landen wenn sie erfolgreich sind.

[ nachträglich editiert von HolzwurmSLS ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terminator"-Star Edward Furlong in besorgniserregendem verwahrlosten Zustand
Muss der "Terminator 2"-Star Edward Furlong ins Gefängnis?
"Terminator 2"-Star Edward Furlong sitzt im Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?