15.03.12 17:18 Uhr
 336
 

Borgstedt: 34-jährige Frau bei Arbeitsunfall schwer verletzt

In Borgstedt wurde am heutigen Donnerstagmittag eine 34 Jahre alte Frau bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt. Ein Bauer hatte sich mit seinem Schlepper auf einem Acker festgefahren.

Seine Frau kam mit einem zweiten Schlepper zu Hilfe und wollte ihren Mann frei schleppen.

Hierbei löste sich jedoch die Abschleppvorrichtung, durchschlug die Front- und Heckscheibe und traf die Frau am Kopf. Dabei wurde sie schwer verletzt und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Unfall, Traktor, Arbeitsunfall
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?