15.03.12 16:47 Uhr
 51
 

Kevelaer: Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

In Kevelaer wurde am heutigen Donnerstagvormittag ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt.

Ein 89 Jahre alter Mann hatte beim Abbiegen die geltenden Vorfahrtregeln nicht beachtet, woraufhin er den Radfahrer touchierte. Dieser kam dabei zu Fall.

Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Rentner, Verkehrsunfall, Radfahrer
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virginia/USA: Frau von eigenen Kampfhunden zerfleischt
Türkei: Deutsche Journalistin Tolu kommt unter Auflagen frei
Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virginia/USA: Frau von eigenen Kampfhunden zerfleischt
Türkei: Deutsche Journalistin Tolu kommt unter Auflagen frei
Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?