15.03.12 16:47 Uhr
 48
 

Kevelaer: Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

In Kevelaer wurde am heutigen Donnerstagvormittag ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt.

Ein 89 Jahre alter Mann hatte beim Abbiegen die geltenden Vorfahrtregeln nicht beachtet, woraufhin er den Radfahrer touchierte. Dieser kam dabei zu Fall.

Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Rentner, Verkehrsunfall, Radfahrer
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mönchengladbach: Muslimische Rocker-Gruppe startet Bürgerwehr gegen Islamhass
Bonn: Polizei befreit 19-Jährige, die in Wohnwagen von Mann festgehalten wurde
USA: Sitze von Karussell brechen ab - Ein Jugendlicher kommt ums Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD: Martin Schulz reist aus Solidarität nach Italien zu Flüchtlingen
Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
"Captain Kirk": William Shatner wird bei Wettbewerb von Pferd aus Buggy geworfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?