15.03.12 16:02 Uhr
 303
 

Russell Brand wirft iPhone von Paparazzo weg: Dies sei ein Tribut an Steve Jobs

Der Schauspieler Russel Brand wurde verhaftet, nachdem er das iPhone eines Paparazzo einfach durch eine Scheibe geworfen hatte.

Sein Verhalten verteidigte er damit, dass er es seit Steve Jobs´ Tod einfach nicht mehr ertragen könne, wenn ein iPhone in "ehrfurchtsloser" Weise benutzt werde.

Das Wegwerfen des Smartphones sei sein Tribut an den verstorbenen Apple-Gründer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: iPhone, Steve Jobs, Paparazzo, Wurf, Russell Brand
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?