15.03.12 13:12 Uhr
 1.289
 

Eigener V8-Motor in Porsche 911: Aufsehen erregender Umbau des deutschen Tuners RUF

Auf dem Genfer Autosalon zeigt der deutsche Tuner RUF seinen RGT 8 und bietet damit den derzeit stärksten Porsche 911 mit Saugmotor an.

Wobei es sich nicht etwa um einen Boxer-Motor handelt, sondern um ein selbst entwickeltes V8-Aggregat. Das macht den RUF RGT 8 wohl zum weltweit einzigen 911er mit solch einem Motor im Heck.

Das Aggregat, das die Tuner nun erstmals in den neuen 911er einbauten, bringt es auf 550 PS und 500 Newtonmeter Drehmoment.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Porsche, Tuner, Umbau, V8, Porsche 911, RUF
Quelle: www.evocars-magazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2012 13:58 Uhr von Iruc
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wieso muss da ein V8 rein um 550 Ps und 500 Nm rauszubekommen ?

Das ganze steht doch unter dem Motto" RUF weil wir es einfach können !"
Kommentar ansehen
15.03.2012 14:50 Uhr von Python44
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Pffff Auf die Idee sind die Amis schon vor Jahrzehnten gekommen:

http://www.chromjuwelen.com/...
Kommentar ansehen
15.03.2012 20:03 Uhr von 0wnZ
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Python44: EIGENER V8 Motor... kein Chevrolet Motor ´reinklatschen.
Kommentar ansehen
15.03.2012 23:20 Uhr von Python44
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
0wnZ: Zitat aus der Quelle: "Vom Alleinstellungsmerkmal des weltweit wohl einzigen 911 mit V8-Antrieb ganz zu schweigen"

Da steht nix vom einzigen selbstgebauten V8... Mach mal Google Bildersuche nach Porsche 911 und V8, allein auf der ersten Ergebnisseite sehe ich mindestens 4 unterschiedliche 911er, die genau dieses "Alleinstellungsmerkmal" schon seit einiger Zeit besitzen.
Kommentar ansehen
17.03.2012 10:03 Uhr von 0wnZ
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Python44: bist du blind oder einfach nur blöd?

in der Quelle steht:

"Denn dort verrichtet der von RUF selbst entwickelte, freisaugende 4,5-Liter-V8 (im 90-Grad-Winkel) mit 550 PS und 500 Newtonmeter Drehmoment seinen Dienst."

Also ein komplett selbst entwickelter Motor, das ist ´ne ganz andere Hausnummer als einen bestehenden Motor irgendwo ´reinzuklatschen!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?