15.03.12 11:47 Uhr
 310
 

Google: Suchmaschine mit grundlegenden Überarbeitungen

Der Großkonzern Google kündigte nun an, seine Suchmaschine grundlegend zu überarbeiten. Dabei wird mehr Wert auf Inhalte, die sich direkt präsentieren, um Nutzer zu binden, gelegt. Somit gerät Google in Konkurrenz zum Rest des Webs.

Viele Webpublizisten verärgert es, dass Google seine Online-Angebote für die Berechnung von Suchergebnisse nutzt. Auch Werbung spielt bei Google eine entscheidende Rolle. Jedoch verliert Google die Klicks der Werbeempfänger, sodass der Betreiber ab sofort die Monetarisierung der Werbung übernimmt.

Google orientiert sich an Facebook, welche Menschen (Fotos, Texte, Musik und Videos) direkt ins eigene Angebot fließen lassen. Demnach möchte Google eine Art künstliche Intelligenz erreichen. Doch das könnte zum Problem werden, da Google nicht versteht, was mit Suchanfragen von Menschen gemeint ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Google, Konkurrenz, Suchmaschine
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS