15.03.12 11:46 Uhr
 179
 

Südafrika: In Johannesburg werden Eulen angesiedelt, um Rattenplage zu bekämpfen

In den Townships der südafrikanischen Millionenmetropole Johannesburg herrscht eine große Rattenplage. Um dieser Herr zu werden, haben die Verantwortlichen der Großstadt in drei Schulen Eulennester eingerichtet.

"Im Township Alexandra wurden in drei Schulen Nistplätze für Eulen eingerichtet", sagte der Sprecher der südafrikanischen Metropole, Nkosinathi Nkabinde.

Dieses Projekt, welches mit drei Jahren veranschlagt ist, soll Erkenntnisse geben, inwieweit die Eulen zur Bekämpfung der Rattenplage beitragen können.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Südafrika, Ratte, Plage, Johannesburg, Eule
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2012 11:47 Uhr von Allmightyrandom
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Vielleicht: sollte man die Eulen ausbilden um Ratten-Köder auszulegen... ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?