15.03.12 10:22 Uhr
 433
 

NRW: Piratenpartei hofft auf Landtagseinzug

Wenn im Mai in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt wird, will die Piratenpartei die Fünf-Prozent-Hürde überspringen. Landeschef Marsching kündigte an, trotz des kurzen Wahlkampfes zu kandidieren. In anderthalb Wochen soll es einen Landesparteitag geben.

In künftiger Regierungsverantwortung sehen sich die Piraten nicht. Es gehe ihnen jedoch auch nicht darum, lediglich Fundamentalopposition zur neuen Landesregierung zu betreiben. Nach Umfragen kämen die Piraten in NRW derzeit auf fünf Prozent.

Die Neuwahl kommt für die junge Partei zu einem günstigen Zeitpunkt. Nach dem Einzug in das Berliner Abgeordnetenhaus sehen die Demoskopen die Piraten auch bei den bevorstehenden Urnengängen im Saarland und in Schleswig-Holstein auf Kurs in die Parlamente.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mbln
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Parlament, NRW, Piratenpartei, Landtag, Neuwahl
Quelle: www.berlinerumschau.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2012 11:08 Uhr von LLCoolJay
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Zeit zum Ändern! Eine frische, unverbrauchte Partei mit teilweise sehr guten Ideen und vor allem recht jungen Mitgliedern.

Die alten, verknöcherten Ansichten festgefahrener Parteien hatten wir schon. Viel schlimmer könnens junge, unerfahrene auch nicht machen.
Kommentar ansehen
15.03.2012 12:12 Uhr von DerMaus
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ahoi! Meine Stimme haben sie. Vielleicht können die den Parlamenten wieder etwas die Realität nahe bringen...
Kommentar ansehen
15.03.2012 12:17 Uhr von bip01
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich werde sie definitiv nicht wählen, werde es aber gespannt beobachten. Wird interessant, ob sie sich dann auf dem politischen Parkett auch wirklich durchsetzen können. Wenn ja, dann wäre meine Stimme in Zukunft durchaus überlegenswert.
Kommentar ansehen
15.03.2012 13:20 Uhr von Bigobelix
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@bip01 & BastB: Da sieht man mal, wie verblödet die Menschen schon sind. Die CDU oder SPD sind seit über 60 Jahren an der Macht und das Land steht vorm Abgrund, die wahren Arbeitslosen sind riesig, die Löhne im Keller. Bergauf gehts nur mit den Gehältern der Politiker.

Was können dann die Linken oder Piraten falscher machen. als die jetzigen Versager? Die einen wollen die Reichen ein bissel ärmer machen und sie endlich wieder Steuern zahlen lassen und die Piraten Offen- und Ehrlichkeit einziehen lassen.

Warum sollen beide keine Chance bekommen? Wie schon gesagt, schlimmer gehts doch jetzt nicht mehr oder?

[ nachträglich editiert von Bigobelix ]
Kommentar ansehen
15.03.2012 14:14 Uhr von bip01
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Bigobelix: Sich selbst als intelektuelle Elite herausstellen aber andere verbödet nennen, nur weil sie ne andere MEinung haben,Solche Heuchler sind mir am leibsten. es ist relativ eifnach. Die Piraten haben so ziemlich null erfahrung was das regieren angeht, und es wäre auch nicht normal, dass eine Partei direkt bei ihrem ersten Landtagseinzug in die Regierung rutscht. Sie sollten ein wenig Erfahrung in der Opposition sammeln und dann kann m,an ja sehen wie sich das entwickelt, ob sie dann noch die hochgefeierten Weltretter sind, als die manche sie gerne darstellen. Das zu den Piraten. Und über eine Partei, deren Mitglieder Fidel Castro zum Geburtstag einen ´sozialistischen Gruß´ übermitteln muss man doch wirklich nicht diskutieren.
Kommentar ansehen
15.03.2012 16:29 Uhr von LLCoolJay
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bip01: ist dir eine Partei lieber, die diversen Konzernen, Banken, usw. zum Geburtstag gratuliert?

Naja, die Piraten sind noch sehr jung und in der Regierung würden sie schnell untergehen.
Man darf nicht vergessen, dass die Piraten noch immer fast keine Vollzeit-Politiker haben. Bisher brauchten sie die auch nicht.

Das wird sich wohl bald ändern.

Ich bin ein Fan der Piraten, kann aber auch nicht allen Punkten zustimmen. Kritik ist auf jeden Fall erlaubt.

Eine Chance haben sie sich verdient. Meine Meinung dazu.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?