15.03.12 10:13 Uhr
 3.983
 

Sony: Neue Methode im Kampf gegen Anonymous & Co.

Damit Hacker-Skandale wie im vergangenen Jahr im Playstation Network nicht mehr passieren, beruft sich Sony auf ein vom FBI inspiriertes Profiling-System. So zieht der neue Playstation-Sicherheitschef Brett Wahlin eine ganze Reihe von Spionageabwehr-Strategien in Betracht.

Ziel sei es das Online-Netzwerk rund um Sony in Zukunft besser vor Hackern zu schützen. Der Sicherheitschef ist der Meinung, dass zukünftige Hacker-Angriffe von Agenda-getriebenen Gruppen wie Anonymous ausgehen könnten. So wurden häufiger Angriffe von Gruppen mit sozialen Zielen ausgeübt.

So sollen anhand eines neuen Profiling-Systems zukünftige Angriffe auf Sony-Netzwerke erkannt werden. Sollte Sony daher einen Trojaner-befallenen Account ausfindig machen, so könne man schnell darauf reagieren. Jedoch gab Wahlin noch keine Details zum Vorhaben bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Sony, FBI, Methode, Anonymous, Profiler
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2012 10:13 Uhr von Trikoflex
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Ich nehme eher an, dass man gezielt versucht den User transparenter zu gestalten. Da durch so ein Profiling-Verfahren das Browser-Verhalten sowie jegliche andere Aktionen mitprotokolliert werden. Aber wo findet mittlerweile diese Ausspionier-Methode nicht statt..erinnern wir uns mal an Facebook oder Google..
Kommentar ansehen
15.03.2012 10:39 Uhr von smart1985
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: ich schliesse mich dem Autor an und behaupte die schieben es vor als mittel zum Zweck.
Kommentar ansehen
15.03.2012 11:07 Uhr von uferdamm
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Wollt ihr die Wollt ihr die totale Überwachung?
Kommentar ansehen
17.03.2012 02:46 Uhr von Chris9988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz einfach einfach keinen Rotz mehr kaufen wo SONY drauf oder im Falle der Musikindustrie drunter steht !

Es gibt genug alternativen.
Das einzig wirklich unkaputtbare von SONY waren mal die TV-Geräte mit ihren Trinitron Röhren, die es ja Heute dank TFT nicht mehr gibt und die Flachbildschirme sind von anderen Markenherstellern genauso gut wie die von Sony.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?