14.03.12 23:09 Uhr
 197
 

AMDs Grafikkarten-Topmodell Radeon HD 7990 auf April verschoben

AMD möchte bald sein neues Grafikkarten-Flaggschiff, die Radeon HD 7990, veröffentlichen.

Nach neuesten Informationen verzögert sich der Marktstart jedoch und die Karte erscheint nun erst im Laufe des Aprils, statt wie ursprünglich geplant Ende März.

An den bereits angekündigten Spezifikationen soll sich nichts ändern. Die Karte wird nach wie vor über 4.096 Shader und zwei Mal drei Gigabyte GDDR5-Grafikkartenspeicher verfügen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Modell, AMD, HD, Radeon, April, Verschiebung
Quelle: www.computerbase.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?