14.03.12 18:08 Uhr
 66
 

Russland: Duty-Free-Geschäfte an Bahnhöfen geplant

Wie der Chef der russischen Bahnhofsdirektion, Sergej Abramow, auf einer Pressekonferenz mitteilte, sollen noch in diesem Jahr Duty-Free-Läden auf Bahnhöfen errichtet werden.

Mit dieser Einrichtung zollfreier Geschäfte beginne man auf dem sogenannten Finnländischen Bahnhof in Sankt Petersburg.

Finanziert wird dieses Projekt von privaten Investoren. Insgesamt seien etwa 30 dieser Duty-Free-Shops an Bahnhöfen mit internationalen Zugverbindungen innerhalb Russlands vorgesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Russland, Zoll, Investor, Bahnhof
Quelle: www.aktuell.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?
Leben von Playboy Rolf Eden soll als Serie verfilmt werden
Burt Reynolds lehnte Rollen wie "James Bond" oder "Han Solo" ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?