14.03.12 17:08 Uhr
 968
 

Großbritannien: Anleihen mit 100 Jahren Laufzeit?

Mit einem eher ungewöhnlichen Projekt will der britische Schatzmeister George Osborne Geld in die Kassen des britischen Haushaltes spülen. So sollen auf 100 Jahre angelegte Anleihen ausgegeben werden, bei denen aber gegenwärtig eher geringe Zinsen zu erwarten wären.

Aus diesem Grund ist der Anreiz für eine solche Anleihe bei Investoren eher als gering einzuschätzen. Bereits in der Vergangenheit versuchten die Briten entsprechende Anleihen an den Mann zu bringen, wie zum Beispiel den sogenannten "War Bond".

Diese Anleihe wurde nach dem Ersten Weltkrieg ausgegeben und konnte erst heutzutage wieder ihren Ausgabepreis erreichen, was zeigt, wie ineffektiv ein solches Unterfangen wäre. Großbritannien kämpft derzeit mit einer Schuldenlast von über einer Billion Pfund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wirtschaft, Großbritannien, Pfund, Anleihe, Laufzeit
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2012 19:35 Uhr von TTek
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
hotline: Für solche dummen Ideen müsste es ne Möglichkeit existieren den Politikern nen Schlag ins Gesicht zu geben...vielleicht ne art Hotline wie bei DSDS und wenn genug anrufen bekommt der Politiker mit den meisten Stimmen eins aufs Maul...
Kommentar ansehen
14.03.2012 23:20 Uhr von .stef.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Chorkrin: Auch Anleihen werden täglich an Börsen gehandelt und können jederzeit zu Marktbedingungen verkauft und gekauft werden.
Kommentar ansehen
14.03.2012 23:20 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Für meinen Geschmack: etwas zu reißerisch geschrieben!
Der Otto Normalverbraucher wird sich sicher denken "Was ist das denn für ein Schwachsinn, da lebt doch keiner mehr", der Ökonom denkt sich "Ist doch logisch, über die lange Laufzeit erreiche ich eine ewige Rente" und die wird ja jährlich ausgeschüttet und nicht erst nach 100 Jahren.
Bei den Hybridanleihen ist das übrigens gang und gäbe hier hat man Laufzeiten von 100, 1000 oder gar unendlichen Jahren. Je nach Art besteht von Seiten des Emittenten ein Sonderkündigungsrecht nach 7-10 Jahren.
Klar ist, dass das nur dem Portfolio beigemischt wird, man sollte die alle Eier in ein Nest legen, auch hier nicht!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?