14.03.12 16:33 Uhr
 102
 

Äthiopien: Rebellen töten 19 Menschen

Bei einem mutmaßlichen Rebellenangriff auf einen Bus sind im Westen Äthiopiens 19 Menschen ermordet worden. Nach Angaben der Regionalregierung erschossen die Täter die Fahrgäste, nachdem sie ihnen ihre Wertsachen und Kleidung gestohlen hatten.

Der Überfall ereignete sich bereits am vergangenen Montag. Eine konkrete Spur haben die Behörden offenbar noch nicht. Die Angreifer befinden sich auf der Flucht. Sicherheitskräfte seien auf der Suche nach ihnen.

In der Region kommt es aufgrund der Landwirtschaftspolitik der Regierung seit einiger Zeit zu bewaffneten Zusammenstößen. So wurden Zehntausende Bewohner umgesiedelt, nachdem das Land an ausländische Unternehmen verpachtet wurde. Menschenrechtler sprechen in diesem Zusammenhang von Übergriffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mbln
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Überfall, Tötung, Rebellen, Äthiopien
Quelle: www.berlinerumschau.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2012 00:17 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
arum bezeichnet man diese Rebellen nicht als Mörder? Gegen was rebellieren die denn, wenn si unschuldigen Opfer Wertsachen stehlen und sie dann umbringen? Vielleicht gegen die Gerechtigkeit? Da würde es bei mir nur eines heißen Feuer frei!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?