14.03.12 16:13 Uhr
 10.199
 

RTL zu mächtig? Sender gerät ins Visier der KEK

RTL ist derzeit Marktführer der Fernsehsender in Deutschland. RTL hat zurzeit einen Gesamtmarktanteil von 26 Prozent. Diese Position und die Beliebtheit der Sendungen von RTL könnten nun jedoch negative Folgen für den Sender haben.

Die "Süddeutsche Zeitung" hat berichtet, dass die KEK, die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich, ein Auge auf den Sender geworfen hat. Diese sieht wohl die Gefahr, dass der Sender einen "zu großen publizistischen Einfluss" ausübe.

Dieser Einfluss wäre bei einem Marktanteil von 30 Prozent gegeben. Die Grenze liegt sogar nur bei 25 Prozent, wenn zusätzlich noch Verlage und Online-Geschäfte hinzukommen, wie es bei Bertelsmann, dem RTL-Mutterkonzern, der Fall ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: RTL, Sender, Ermittlung, Visier, Marktanteil
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2012 16:27 Uhr von architeutes
 
+18 | -65
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.03.2012 16:34 Uhr von fexinat0r
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
endlich: wird RTL nun zerschlagen und in kleinere Sender aufgeteilt?
Kommentar ansehen
14.03.2012 16:40 Uhr von Lordkacke-WOB
 
+25 | -24
 
ANZEIGEN
In bin kein Freund von RTL, aber die sollten lieber das öffentlich/rechtliche Verdummungsfernsehen zerschlagen, die eine reine Monopolstellung im Staate besitzen.
Kommentar ansehen
14.03.2012 16:59 Uhr von Aggronaut
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
und wie wollen die: das ändern!? die regierung spricht doch im von freier marktwirtschaft, angebot und nachfrage gilt auch für das verdummungs fernsehen.

(mal abgesehen davon das die den sender von mir aus gleich abschalten könnten)
Kommentar ansehen
14.03.2012 16:59 Uhr von huAnchris
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Bertelsmann: sagt doch schon alles oder?
Kommentar ansehen
14.03.2012 17:36 Uhr von CrazyTitan
 
+43 | -2
 
ANZEIGEN
Das "N" in RTL: steht für "Niveau"
Kommentar ansehen
14.03.2012 17:47 Uhr von thatstheway
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ist kein Wunder in DE, zu viele "Intelligenzbestien" schauen die Sendungen und glauben auch noch den schrott der hier verzapft wird.
Bei manchern usern hier, wie z.B. ar.chi tuntes war mir das schon seit langem klar, da geht alles zu einem Ohr hinein und zum anderen raus und dazwischen is nix was es aufhalten könnte.
Man kann sehr wohl auf das Bildungsniveau schliessen wenn man weiß was derjenige im TV ansieht oder was er/sie liest.
Fakt zu viele dumme Menschen gucken den volksverdummenden Sender und seinen Ableger.
Aber auch wenn der Sender aufgeteilt werden sollte, ändert dies nichts bei den einfältigen Zuschauern.
Kommentar ansehen
14.03.2012 17:49 Uhr von Madam_Sprout
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Wenn RTL 26% Gesamtmarktanteil hat, können aber die Zahlen vom Arbeitsamt nicht stimmen, angeblich gibts nur 3,1 Mio Arbeitslose und Harz4 Empfänger in Dtl.
Das sind bei einer Einwohnerzahl von 81,8 Mio gerade mal 3,82%.
Leider das Konzept von RTL (übrigens auch der BLÖD-Zeitung) vor allem auf diese bildungsschwache Bevölkerungsgruppe ausgelegt.

[ nachträglich editiert von Madam_Sprout ]
Kommentar ansehen
14.03.2012 17:57 Uhr von Alois_Besenstiel
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
RTL Zuseher und BILD Leser senken den BundesIQ ganz erheblich.
Kommentar ansehen
14.03.2012 18:34 Uhr von verni
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Die Zahlen sind eindeutig: die Blödheit hält in Deutschland weiter die Chartspitze. Wie kann man diesen Idiotensender einschalten?
Kommentar ansehen
14.03.2012 18:38 Uhr von voegler
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
EIGENTLICH: Gehört dieser Hundesender boykottiert... Aber nein manche DUMME DEUTSCHE müssen den täglichen geistigen Dünnpfiff immer und immer wieder ansehen, genauso wie xdairies oder wie der schei.. heisst..
Einfach sperren den ultimativen Schundsender

JA IHR ALLE DIE DAS SIEHT, SEIT DUMM .... :D

[ nachträglich editiert von voegler ]
Kommentar ansehen
14.03.2012 18:43 Uhr von kingoftf
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ voegler: JA IHR ALLE DIE DAS SIEHT, SEIT DUMM .... :D

das heisst immer noch:

"Ihr alle, die das sehen tut, tut dumm sein" :-D
Kommentar ansehen
14.03.2012 18:59 Uhr von mmk1988
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
naja ich finde es sollte jeder schauen was er will. ich tu mir das programm allerdings schon lange nicht mehr an. das komplette mittagsprogramm kann man eig vergessen. wenn ich da mal reinschau dann zur "primetime" wenn ein guter film kommt.
ansonsten schau ich mir lieber dokus auf ntv,n24 oder dmax an.
Kommentar ansehen
14.03.2012 19:14 Uhr von Carn1feX616
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Oder anders ausgedrückt: RTL zu mächtig <==> Zuschauer zu doof
Kommentar ansehen
14.03.2012 19:35 Uhr von newschecker85
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@Alois_Besenstiel: Zitat: "RTL Zuseher und BILD Leser senken den BundesIQ ganz erheblich. "

Du erzählst totalen Schwachsinn. Denkste, jeder Bild-Zeitung-Leser ist blöd?

Ich zum Beispiel lese zwar auch die Bild, aber nur während meiner Pausenzeiten auf Arbeit, das mach ich aber nur um mir die Zeit zu vertreiben, Bücher dürfen wir ja nicht mit an die Arbeit nehmen. Ich bin sehr belesen und auch sehr gut gebildet, und was Diskussionen über Fachthemen wie Politik, Wirtschaft, Geschichte etc kann ich locker mithalten und kann dabei auch noch andere in den Schatten stellen.

Und was Bildung betrifft ist für mich die Bild keine Informationsquelle, sondern wie schon gesagt ein Zeitvertreib, was ich immerhin am liebsten mache ist Verbrauchermagazine und Reportagen gucken, worauf ich deswegen da auf Qualität lege sprich die von den ÖR sind da die besten.

Und was RTL betrifft, nutze ich den garnicht, weil ich da genau weiß was da für desinformative Serien laufen, genauso wie Sat1, ne wenn dann lieber ZDFInfo und Phönix.

Ich hab da ne gute Idee: Soll RTL ein Pay-TV-Sender werden, glaubt mir da würde da das Bildungsniveau deutlich steigern, weil ich auch wie viele Vorredner der Ansicht sind, dass RTL ein reiner Hartz4-Sender ist, da würden die dann auf anständigere Sender schalten (aber wenn dann bitte keins von den PR-Sendern)

PS: Ich bin zwar kein Freund von der GEZ, aber zumindest ist da noch Qualität (betrifft aber nur noch einzelne Sender wie ARTE, Phönix, EinsPlus und ZDFInfo)

Los her mit den Minusen wenn hier welche der Ansicht sind, das die sie beleidigt ahben soll, ich berufe mich da auf meine Meinungsfreiheit nach BGB §5 Grundgesetz
Kommentar ansehen
14.03.2012 19:55 Uhr von irykinguri
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@architeutes: du glaubst nicht das man den bildungsstand und das niveau eines "volkes" am tv-programm festmachen kann?

na dann ist ja gut, wenn du das sagst.

schon komisch, aber iwie bringen die meisten leute die gleichen argumente wie sie bei rtl vorgekaut bekommen....


und mal ganz ehrlich... allein das ihr den scheiss glaubt das angeblich so und soviel % marktanteil an sender x gehen, zeigt doch das ihr nicht intelligent seid.

hast du dich noch nie gefragt warum die immer so genaue angaben von 14-49 jährigen machen und woher die das alles so genau wissen wollen?? das hat noch nie zweifel bei euch hervorgerufen und euch zum nachdenken angeregt, oder??
jeder halbwegs intelligente würde scih fragen wie kommen die auf so genaue zahlen... könnten ja auch mehrere vor dem tv sitzen und woher wissen die das alter so genau...etc...

Durch 5.640 Haushalte (davon 140, deren Hauptverdiener EU-Bürger ohne deutsche Staatsbürgerschaft sind) mit etwa 13.000 Bewohnern wird für über 34 Millionen deutsche Fernsehhaushalte mit insgesamt zirka 73 Millionen Zuschauern repräsentativ gemessen, welche Teile der Bevölkerung welche Sendungen auf welchen Programmen sehen. Ein Panelhaushalt steht für ungefähr 6.000 Haushalte.



btw. in brasilien wird echtzeit gemessen..... das merkt man auch daran das events mit guten eq´s einfach mal länger laufen als angegeben. warum auch nicht, hat man ne gute quote will man es ja auch ausnutzen

schön das letztens wieder ein trara um die korruption bei der vergabe von sendeplätzen bei den ÖR und den privaten ging

[ nachträglich editiert von irykinguri ]
Kommentar ansehen
14.03.2012 19:58 Uhr von dommen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Stecker raus, Problem gelöst
Kommentar ansehen
14.03.2012 20:04 Uhr von irykinguri
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@dommen: eben nicht. nur wenn du stecker der panels zeihen würdest.



das mit den eq ist doch nur für die werbeträger relevant und zeigt dem sender wieviel geld er für eine werbeblock zu welcher zeit nehmen kann..... verarsche pur
Kommentar ansehen
14.03.2012 22:49 Uhr von limasierra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...der Türken die sie lesen Ich kenne mich damit aber nicht aus, deshalb weiß ich nicht ob die Türken den gleichen Schwachsinn aufgetischt bekommen... allem Anschein nach aber schon...

Ich finde es echt Schade, dass die Menschen ihren Intellekt einfach so ablegen. Wie viele Generationen wurden bis heute schon mit RTL herangezogen? Es wird immer schlimmer und die Menschen versuchen verschiedenen, von RTL erzeugten Charakteren zu gleichen, übernehmen deren Handlungweisen und bewältigen soziale Konflikte wie die Schauspieler im Fernsehen - und zwar absolut konsumsteigernd.
Kommentar ansehen
15.03.2012 01:21 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ architeutes: doch und wie mann es kann!
Kommentar ansehen
15.03.2012 07:03 Uhr von jpanse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man. "Diese Position und die Beliebtheit der Sendungen von RTL könnten nun jedoch negative Folgen für den Sender haben. "

Die Beliebtheit von RTL Sendungen hat nicht nur für dem Sender Folgen.

Ich denke auch das man vom konsumierten TV Programm Rückschlüsse ziehen kann.
Das geht auch mit Büchern, Verhalten in der Öffentlichkeit, usw. Rückschlüsse über die Intelligenz lassen sich so ziemlich aus allem ziehen.

Ich kann mir auch vorstellen das viele Rentner RTL schauen und deren Hirn ist, wie bei den Meisten, eh schon in der Konsistenz von Apfelmus. Von daher...
Ach ja, gestern kam ja SternTV...man was hab ich wieder gelacht. UhUh Facebookaccounts in öffentlichen WLAN Netzen übernehmen. Wie lange ist das schon möglich?

Was war denn nur noch? Diese Sendung zielt doch exakt auf die Bild-RTL Zielgruppe ab und die wollen einem dann am nächsten Tag erklären was sie tolles und neues wissen ^^
Kommentar ansehen
15.03.2012 11:50 Uhr von tobe2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
merkt man mal wie DUMM deutschland ist, wenn rtl den größten marktanteil hat.. ABER gehören da auch die anderen sender der RTL-gruppe dazu? weiß grad garnich was das alles is rtl2...bla gibts ja n paar

ich frag mich nur was die da jetzt unternehmen wolen?!
Kommentar ansehen
15.03.2012 20:48 Uhr von wolf26
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Richtung: aber die sollten lieber das öffentlich/rechtliche Verdummungsfernsehen zerschlagen, die eine reine Monopolstellung im Staate besitzen

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?