14.03.12 13:52 Uhr
 327
 

Entsetzen bei Campern: Hirsch ertrinkt in Swimmingpool

Bei den Campern im niedersächsischen Braunlage herrscht Trauer um ihr Maskottchen. Zwölf Jahre lang sah man immer wieder einen Hirsch auf ihrem Gelände, der nun tot ist.

Das Tier fiel in einen Swimmingpool, der mit einer dünnen Eisschicht überzogen war. Der Hirsch brach ein und starb.

"Wir haben ihn `Harry, den Platzhirsch‘ getauft", so ein trauender Anwohner.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Einbruch, Hirsch, Entsetzen, Swimmingpool
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?