13.03.12 22:30 Uhr
 840
 

Geldstrafe: NBA-Star J.R. Smith twitterte Foto vom entblößten Po seiner Freundin

"Der Hintern blockiert meine Sicht beim Basketballschauen". So lautete der Kommentar von Basketballstar J. R. Smith zu einem Foto, das er bei Twitter hochlud.

Auf dem Bild war der entblößte Po seiner Freundin Tahiry Jose zu sehen. Für die NBA Anlass, dem 26-Jährigen eine Geldstrafe in Höhe von umgerechnet 20.000 Euro aufzuerlegen.

Kleinlaut gab der Spieler der New York Knicks zu, dass er zu weit gegangen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, Foto, NBA, Geldstrafe, Freundin, Po
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost
Fußball: Bundesligaduell im Achtelfinale der Europa League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2012 02:16 Uhr von irykinguri
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ist schon interessant: das die nba ihm ´ne geldstrafe dafür auferlegen kann....


kann mir der dfb oder mein arbeitgeber auch ne geldstrafe für das versenden eines arschbildes meiner freundin auferlegen oder geht das nur in amerika?
oder hat er vielleicht damit die nba verunglimpft und ihren ruf geschädigt?



nein im ernst, die begründung und die rechtliche legitimität in diesem sonderbaren fall würden mich echt interessieren...

[ nachträglich editiert von irykinguri ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?