13.03.12 20:18 Uhr
 471
 

Pfreimd: Frau flieht vor ihrer Verhaftung über den Balkon und stürzt in den Tod

In Pfreimd in der Oberpfalz ist am heutigen Dienstag eine 28 Jahre alte Frau auf der Flucht vor der Polizei in den Tod gestürzt.

Die Beamten standen mit dem Schlüsseldienst vor der Wohnungstür der Frau, gegen die ein Haftbefehl vorlag. Da versuchte sie über den Balkon zu flüchten.

Dabei verlor sie offensichtlich den Halt und stürzte aus der fünften Etage in den Tod. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Sturz, Verhaftung, Balkon
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2012 22:32 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Tja Immerhin hat sie sich den Knast und dem Steuerzahler ne Menge Geld erspart...
Kommentar ansehen
13.03.2012 23:41 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Auch aus der Quelle wird nicht klar: weshalb die junge Frau so eine Angst vor der Polizei hatte oder
was sie auf dem Kerbholz hatte...
Kommentar ansehen
14.03.2012 03:41 Uhr von iarutruk
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Warum hat man nicht noch den letzten Versuch, einen Psychologen hinzuzuziehen, erwägt? Sonst sind doch die Pappkameraden überall dabei.

O.?k., passiert ist passiert und dann muss ich 1. Kommentator völlig recht geben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?