13.03.12 19:03 Uhr
 67
 

Indien: Rico Auto wird Tochterunternehmen von Continental Indien

Der Reifenhersteller Continental hat den restlichen Anteil von Rico Auto übernommen, dieser lag bei 50 Prozent. Die beiden Unternehmen hatten im Sommer 2007 den Joint Venture Continental Rico Hydraulic Brakes India gegründet.

Die Firma in Indien mit Sitz in der Nähe von Neu-Delhi stellt Komponenten für hydraulische Bremsen für die indischen Fahrzeuge her.

Claude dGama Rose, Leiter Continental Indien, erklärt: "Wir haben große Wachstumspläne und werden weiterhin in Entwicklung und Produktion sowohl im Automotive- als auch im Rubber-Geschäft in Indien investieren, um Zukunftstechnologien auf diesem rentablen Markt einführen zu können".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Indien, Firma, Continental
Quelle: www.atzonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?