13.03.12 18:47 Uhr
 168
 

Aschaffenburg: TRW Automotive entwickelt Fahrer-Airbag-Module

Der Zulieferer TRW hat Fahrer-Airbag-Module entwickelt, die Biokunststoffe enthalten und die Emissionen im Innenraum senken sollen.

Im Kunststoff der Airbags stammt aus regenerativen Energien und so werden auch die fossilen Ressourcen geschont.

Die Airbags sollen Mitte 2012 auf den Markt kommen und sollen bald die herkömmlichen Airbags ersetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fahrer, Fahrzeug, Airbag, Aschaffenburg
Quelle: www.atzonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm
Preise für Autoreifen ziehen deutlich an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
Türkei: Erdogan weiter auf Konfrontationskurs - Nazi-Vergleiche bleiben
Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?