13.03.12 18:46 Uhr
 546
 

Irrer Zufall in der Sahara: Münchner fand Kennzeichen eines Münchners

Ein unglaubliches Ereignis spielte sich auf einer Motorradfahrt in der Sahara ab. Im Dünensand sah der Motorradfreak (42) ein Kennzeichenschild liegen. Er nahm es mit nach Hause, denn es war ebenfalls ein Schild aus München.

Drei Wochen zuvor hatte ein anderer Motorradfahrer aus München auf seiner Tour durch die tunesische Wüste sein Kennzeichen verloren.

Nun lieferte der Finder, ein Motorradwerkstattbesitzer, das Schild des anderen Münchners, es ist ein 27-jähriger Erzieher, bei der Polizei ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: München, Kennzeichen, Zufall, Sahara
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2012 22:47 Uhr von Zitronenpresse
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Freund von mir: ist mal durch die Sahara gefahren, und fands lustig wie viele Leute da rumrennen!

Ständig irgendjemand, der einen toller weise sagen konnte, wo es lang geht (Sie wollten eine Abkürzung nehmen). Darunter Ein kleiner Junge mit einer Ziegenherde, ein paar Touristen, und ein alter Greis, der jedes mal einen Luftsprung machte, wenn er in die Richtung zeigte...

Am Ende des Tages kamen sie exakt im selben Dorf wieder an, in dem sie Losgefahren sind!

Die Wüste Lebt!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan weiter auf Konfrontationskurs - Nazi-Vergleiche bleiben
Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid
Mannheim: Arbeitsgericht entscheidet gegen Muslima - Kündigung wirksam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?