13.03.12 18:27 Uhr
 546
 

Fußball: Aufgrund von Wut-Rede von Horst Heldt - Nun pfeift der Weltschiri 2011

Vor Kurzem traf der FC Schalke 04 in der Europa League auf Twente Enschede. Der Schiedsrichter Craig Thomson gab jedoch nach einer offensichtlichen Schwalbe eines Enscheders einen Elfmeter und zusätzlich eine rote Karte für einen Schalker. Schalke verlor daraufhin mit 0:1 (ShortNews berichtete).

Nach dem Spiel explodierte Schalke-Manager Horst Heldt förmlich und beschwerte sich über den Schiedsrichter. Das nahm die UEFA nun zum Anlass und schickt für kommenden Donnerstag, an dem das Rückspiel zwischen Schalke und Enschede stattfindet, den Weltschiedsrichter 2011.

Es handelt sich dabei um Viktor Kassai, der bereits das Endspiel der Champions League im Jahr 2011 zwischen dem FC Barcelona und Manchester United pfiff. Außerdem pfiff er bei der Weltmeisterschaft 2010 vier Spiele.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Rede, Wut, Horst Heldt
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?